Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ weitere Hobbys \ eigenstabiles Tragesystem um ein Gestell auf den Schultern zu tragen?


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 24.01.2013, um 18:17:28



Hi,

tja keine Ahnung wie man das ganze überhaupt beschreiben soll.

Ich möchte zum Fotografieren die Blitze über Schwanenhalsstative auf den Schultern tragen.
Allerdings finde ich keine Gurtsysteme oder was auch immer, die stabile Platten im Schulterbereich haben, an denen man etwas befestigen kann.

Ich bin mir sicher irgendwas in der Richtung schonmal gesehen zu haben, nur leider keine Idee nach was ich suchen müsste.


Hat von euch jemand eine Idee?


greetz
Poison Nuke

Soundicate

#2 Verfasst am 24.01.2013, um 19:26:35



Zum Filmen gibts was, das heißt Steadycam (http://de.wikipedia.org/wiki/Steadicam). Das ist ein Geschirr mit Stabilisator für die Kamera; vielleicht findest in der Ecke was?


Was willst du denn fotografieren?


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke  *

#3 Verfasst am 24.01.2013, um 21:36:34



ne, Steadycam ist die falsche Richtung, dass hatte ich auch als erstes gefunden, ist mir nur im Weg, da die alle nach vorne gehen... sind ja dafür gedacht das da die Kamera drauf kommt.

Sowas geht schon eher in die Richtung, zudem man das parallel noch als Kameragurt nutzen könnte. Allerdings bedeuten zu "wuchtig" obenrum



und ob die "Panzerung" sonderlich stabil ist, ka.


geht hauptsächlich um Personenfotografie auf Events. Die beste Ausleuchtung ist immer die, die man nicht einfach mal so realisieren kann
Blitz auf Kamera egal ob mit Bouncer und indirekt ergibt trotzdem immer aus meiner Sicht unschöne Bilder, weil absolut langweilig und ohne Aussagekraft.

Daher zwei Blitze in größerem Abstand und etwas erhöht und mit farbigen Bouncern.


Sieht natürlich reichlich bescheiden aus, wenn man zwei Blitze über den Kopf trägt und unhandlich ist das ganze auch noch


greetz
Poison Nuke

Soundicate

#4 Verfasst am 24.01.2013, um 22:16:13



Die Blitze über Schienen an der Cam befestigen geht nicht?

Ist stell mir das nicht so spaßig vor auf ner Veranstaltung wie ein Christbaum rumzulaufen.

Oder du fängst mal mit einem Blitz an, den du in der anderen Hand - ggf mit ner Verlängerung - hälst.


Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

 Poison Nuke  *

#5 Verfasst am 24.01.2013, um 22:28:52



mit einem Blitz in der Hand hab ich schon... zudem ich persönlich kein Bodybuilder bin, der mit der rechten Hand dauerhaft mal eben über 2,5kg Kamera stemmen kann (und da hab ich dann schon nur das Immerdrauf objektiv dran). Für ein oder zwei Bilder mag das gehen aber auch dann nur die simpelsten Bilder.

Und mit nur einem Blitz auf einer Seite hat man sehr deutliche Schlagschatten, daher müssen es schon zwei sein. Drei wären natürlich noch besser, aber dann bräuchte ich ein oder zwei persönliche Assistenten die mir die Blitze tragen


das man aussieht wie ein Christbaum ist vermutlich schon kritisch... mich selbst stört es nicht. Nur ob dann andere sich fotografieren lassen wollen.

Aber ich hab schon darüber nachgedacht, das ganze als Teleskoparme zu machen, sodass man bei Nichtgebrauch das ganze "verstecken" könnte.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 24.01.2013, um: 22:34:32


FlorianK

#6 Verfasst am 24.01.2013, um 23:06:32



Robert ich glaube das ist gar nicht so einfach. Du mußt ja mit den Blitzen bzw deren Strahlbereich etwas von deinem Körper weg kommen, damit deine Bewegungen mit der Kamera nicht im Strahlbereich sind.du mußt sie ja vor dein Gesicht halten und bedienen.heißt für mich - relativ lange Ausleger umd die werden dann oredntlich schwingen bzw auch länger ausschwingen. Bin mal gespannt wie du das lösen kannst.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

 Poison Nuke  *

#7 Verfasst am 24.01.2013, um 23:15:16



das mit den Auslegern ist schon gelöst, 55cm lange Schwanenhalsstative, hab ich auch schon hier. Die Blitze sind dann neben/über mir. Da bin ich definitiv außerhalb vom "Strahl". Und die schwingen auch nicht mit. Nur wenn ich mich zu schnell bewege verrutschen sie vllt.

Und bedienen muss ich an den Blitzen gar nix. Das steuere ich alles über die Kamera, bzw die werden am Anfang grund-eingestellt für das Event.


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ weitere Hobbys \ eigenstabiles Tragesystem um ein Gestell auf den Schultern zu tragen?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger