Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Community \ Erfahrungsberichte von Besuchen \ Sensation Black 2008 in Amsterdam


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 13.07.2008, um 17:20:01



Hallo,

hier mal ein kleiner Reisebericht von dieser "kleinen" Party 8)


also grundlegend erstmal eins:

:hail:hail:hail:hail:hail:hail:hail:hail:hail:hail:hail:hail


bei mir ging es Samstag morgen erstmal damit los, das ich zum Frisör musste, um die langen Haare erstmal los zu werden und um die zu blondieren...aber wie es so kommen musste, waren natürlich alle Frisöre an dem Samstag mal irgendwie krank oder so und je ein Frisör hatte sich mit 5-10 Kunden rumschlagen müssen 8o
hatte aber zum Glück noch einen gefunden und mit recht engem Zeitplan dann ging es mit dem ICE Richtung Frankfurt.

Wie ich dann unterwegs erfahren hatte, gab es am Vortag eine ICE Entgleisung und alle ICE3 wurden eingezogen...und von Frankfurt bis Amsterdam fuhr gerade eben so einer...ergo die Verbindung war ausgefallen und es war nur noch langsamer Ersatz gefahren, der irgendwann angekommen wäre :cut

Da ich aber am Frankfurter Flughafen eh umgestiegen wäre, war die überlegung nicht weit, warum nicht einfach fliegen, um rechtzeitig noch anzukommen.
Naja, erstmal in diesem riesen Flughafen zurechtfinden..eh man da einen Ticketschalter findet, ist ja der Wahnsinn :cut
und leider flog nur ein Flug nach Amsterdam und der war von der Lufthansa und mal eben so auf die Schnelle gebucht gibt es da keine Rabatte usw...ergo 400 Tacken nur für einen einfachen Flug in der 2. Klasse :cut
die haben doch wohl ne Macke....naja, irgendwie wollte ich aber schon lange mal wieder Fliegen und pünktlich da sein wollte ich auch, also war es mir das Geld wert gewesen :angel


der Flug ging doch recht flott am Ende...das Einchecken am Flughafen hatte ohne Witz fast länger gedauert wie der eigentliche Flug :L

naja und als ich in Amsterdam ankam, merkte ich aufeinmal, dass ich ja nichtmehr in Deutschland bin und die Landessprache eine andere ist...ich habe da irgendwie nur noch Bahnhof verstanden :L
gut das wenistens alles noch auf Englisch da steht und auch fast jeder Niederlänger englisch kann :hail
trotzdem war es erstmal ein kleiner Akt herauszufinden, wie an denn nun mit dem Zug zur Arena kommt, da ist das Informationssystem der Deutschen Bahn doch um ein vielfaches besser.


an der Arena angekommen wurde es auch schon langsam irgendwie immer dunkler um einen herum, obwohl noch eine Stunde bis Einlassbeginn und 2,5h bis Beginn der Sensation.
Nur irgendwie hatte ich so das komisch Gefühl, ich falle in meinem Outfit irgendwie auf :X


weil geschätzte 95% der anderen waren doch sehr unauffällig mit einfachen schwarzen Sachen und normalen Haaren angetreten und die restlichen paar Prozent hatten mal hier mal da ein bissle was :D

es drehten sich zumindest irgendwie immer alle Köpfe zu mir um, wenn ich gerade vorbeigelaufen bin8)


aber auch schnell ein paar Leute gefunden, mit denen man sich unterhalten konnte, wenn man auch erstmal die Sprache festlegen musste...ab und an kam mir da von Französisch, Englisch, Niederländisch und schweizerisch alles entgegen :L
und im Gespräch wurde mir dann mal mitgeteilt, als ich mein Ticket rausholte, dass ich am falschen Eingang stehe....WIE JETZT....Falscher Eingang?? 8o
tja, blöde Tickets auf Niederländisch :D


war dann aber trotzdem noch recht flott drin gewesen und die erste Zeit erstmal ein wenig umgeschaut...leider hatte ich keine Möglichkeit, die DigiCam einzupacken, die ist einfach zu groß für die Hosentasche...im Netz finde ich auch noch nix, wird aber nachgeliefert :prost
zumindest echt geiler Aufbau, in der Mitte wie immer die "Soundzentrale", aber links und rechts davon gingen diesmal durch die komplette Halle noch zwei Bühnen, auf denen dann Wasser-, Feuer- und Lichteffekte waren.


Die erste Stunde war dann aber erstmal nich viel los, der eigentliche Start der Sensation war um 22:30Uhr gewesen mit einem kleinen Auftakt. Obwohl die ersten zwei Stunden an Musik erstmal nicht so der Hammer waren, allerdings war das auch ok, weil erstens noch ein wenig Licht durch das verglaste Hallendach kamen und zweitens noch nicht alle da waren. Trotzdem dachte ich die ersten zwei Stunden, ich bin hier auf der Sensation White, weil es genau die Musik war:cut
Aber kurz nach 0 Uhr ging es dann mit "Headhunterz" das erstmal so richtig rund, da hatte die Halle wirklich gebebt.
und das ging dann auch eigentlich bis zum morgen so weiter, da hatte man kaum eine Verschaufpause 8)

geil war auf der Party dann halt wirklich gewesen, dass viel mit Schwarzlichtflutern gearbeitet wurde...und ich als einziger mit einer leuchtenden Haarfarbe, das dürfte ein leuchtender Punkt unter 40.000 gewesen sein8)
zumindest war es schon sehr interessant, wenn da fast jeder einen anschaut und oft auch anspricht..wobei ich die Hälfte eh nie verstanden habe, weil der größte Teil dort Niederländer waren :X
und natürlich kam auch wieder recht oft die Frage, ob ich Pillen dabei hätte...ja ne is klar, das nach einer Durchsuchung am Eingang :L

außerdem hatte ich ja in den letzten Monaten ab und an mal nebenbei ein wenig "Hardjump" usw versucht zu üben, aber hatte mich selbst immer recht schlecht gefunden. Allerdings hatte ich mich da wohl immer in den Vergleich zu den Profis gezogen, weil als ich dort angefangen habe, hat sogar einmal einer extra einen Kreis für mich gebildet und es gab recht viel erstaunde Gesichter
Ok, hier und da hatte auch mal einer gelacht, aber wenn man dann geschaut hatte, von wem das kam:L:L:L


nunja, am Morgen so gegen 4:30Uhr wurde es langsam wieder heller in der Halle und die Muskeln spielten auch nicht mehr so mit, da hatte ich mir mal ne halbe Stunde auf der Tribühne genehmigt, zum Ende hin ging die Musik dann auch immer mehr vom Hardstyle über zum Hardcore und ab 6 Uhr wurde es dann schon sehr hart....eventuell Speedcore oder so. Zumindest ich höre sowas nicht mehr, aber da gabs dann einige Leute (vorallem jüngere Mädelz), die sind da abgegangen, dass is der Wahnsinn. Ich selbst hatte gerade noch genug Kraft zum Laufen und die gingen da ab als wollten sie für nen Marathon trainieren oder so :L

kurz vor Ende bin ich dann auch raus, weil es dann einfach zu "hart" wurde und irgendwie fehlte die Stimmung. Zudem musste ich ncoh rausfinden, wie ich zurückkomme, da der ICE ja ausgefallen ist.
Aber glücklicherweise war das nur bis Köln der Fall, ab da ging es ganz normal wie geplant zurück, auch wenn die Fahrt 8h gedauert hat 8o

irgendwie hätte ich mir da wieder einen Flug gewünscht 8)


PS:
nein, diesmal keine Suchaktion, es gab es da zwar auch jede Menge richtig geiler Mädelz, aber ich bin ja schon vergeben jetzt, von daher 8)


greetz
Poison Nuke

fusion1983

#2 Verfasst am 13.07.2008, um 17:40:44



Super Bericht Chef


Über Bilder würde ich mich auch freuen


Gruß Stephan
Meine-Homepage

CHILLOUT_AREA

#3 Verfasst am 13.07.2008, um 17:44:13



Ja ,dein bericht ist wie immer grosse klasse,du hättest besser ein Handy mit nehmen sollen,damit hättest du auch Photos machen können.







 Poison Nuke  *

#4 Verfasst am 14.07.2008, um 06:37:02



ein Handy hatte ich mit...aber du weißt doch sicher noch, was für eins das ist8)


warten wir mal auf das Aftermovie von ID&T :angel



greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#5 Verfasst am 14.07.2008, um 10:47:23



Hm,wenn du der einzige warst,dem die haare geleuchtet haben,müssten wir dich ja bestimmt öfters sehen können.





 Poison Nuke  *

#6 Verfasst am 14.07.2008, um 19:23:30



ich hoffe es8)

einmal hatte mich sogar einer der Raver auf die Schultern genommen, irgendwie geniales Gefühl, da so leuchtenderweise herauszuragen und alle schauen einen an :angel


schade, dass es noch keine Bilder im Internet gibt, die lassen sie ja richtig Zeit :X
Bin vorallem auf das Aftermovie gespannt =)




krass ist aufjedenfall, dass ich einfach nicht mehr so recht "runterkomme", auf der Party kommt man echt so in Extase, dass die nächsten Tage in der normalen Arbeitswelt einfach nicht gehen, ich war heute den ganzen Tag geistig total abwesend :L
und irgendwie ist da so ein Gefühl der "Leere" in mir, als wenn ich auf Drogenentzug wäre, ich will da wieder hin:hail


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 14.07.2008, um: 19:23:58


 Poison Nuke  *

#7 Verfasst am 15.07.2008, um 06:29:27



hier sind die ersten Bilder, die ich gefunden habe, 32 Seiten insgesamt:hail

mal schauen, ob ich mich dabei finde:D


http://www.hardmusic-communi...


greetz
Poison Nuke

fusion1983

#8 Verfasst am 15.07.2008, um 07:56:15



Geile lokaischen (schreibt man das so )


Ich glaub ich muss da nächstes Jahr auch hin fahren


Gruß Stephan
Meine-Homepage

 Poison Nuke  *

#9 Verfasst am 15.07.2008, um 09:20:03



"Location":prost




greetz
Poison Nuke

fusion1983

#10 Verfasst am 15.07.2008, um 09:28:17



LocationOK






Gruß Stephan
Meine-Homepage

Cattivo

#11 Verfasst am 15.07.2008, um 09:32:18



Sieht wirklich klasse aus, vor allem die Quallen

Nur bei der Laseranlage hätte ich Angst bekommen, nach der Meldung aus Russland, wo etliche bei einem Event erblindet sind


Gruß Markus
Mein Heimkino

 Poison Nuke  *

#12 Verfasst am 15.07.2008, um 12:22:16



ja, die Teile haben gut geblendet, muss man halt aufpassen, wo man hinschaut :X:D

aber dafür sah es einfach mega geil aus:hail
vorallem weil die Laser Live einfach ganz anders wirken wie auf einem Bild =)


greetz
Poison Nuke

Cattivo

#13 Verfasst am 15.07.2008, um 12:26:38



Ich glaube, jeder der mal eine Lasershow gesehen hat weiß, ein Foto kann das niemals wieder geben.

Würde auf so einem Event eine Laserschutzbrille überhaupt auffallen?


Gruß Markus
Mein Heimkino

CHILLOUT_AREA

#14 Verfasst am 16.07.2008, um 10:25:29



@ Cattivo


Zitat:
Würde auf so einem Event eine Laserschutzbrille überhaupt auffallen?



Hm,nur wenn du mir einer Schweißermaske rum rennen würdest.





 Poison Nuke  *

#15 Verfasst am 17.07.2008, um 19:31:17



ich glaube dort fallen sogar alle die auf, die "normal" aussehen:D
selbst ne schweißermaske wäre nicht unbedingt auffällig, weil mit schwarzen Masken in den verschiedensten Ausführungen waren einige rumgerannt 8)




Was mich wundert:
irgendwie ist verdammt wenig los nach der Party. Nach der Sensation White in Düsseldorf konnte man sich im Internet nicht retten vor BIldern und Videos usw.
Selbst im StudiVZ war die ersten Tage danach soviel los, dass man in den gruppen gar nicht mehr mit den Lesen hinterher kam.
Jetzt ist es aber so, dass im StudiVZ NOCH KEIN EINZIGER Beitrag zur Black kam und auch in anderen Foren herrscht da extreme Ruhe, selbst an Videos und Bildern ist noch nicht viel da...wo sind die denn alle:L
irgendwie schon fast beängstigend...liegen die alle nach der Party im Koma oder so :D:D


greetz
Poison Nuke

Cattivo

#16 Verfasst am 17.07.2008, um 19:47:26



Bei YouTube gibt es aber schon lange sehr viele Mitschnitte.

Ich hatte zum Glück eine sehr gute 8,5 Minuten Version vom Opening erwischt. Da kam dann auch mal die Größe der Aufbauten richtig zur Geltung. Auf den Fotos sieht das ja alles sehr verspielt aus, aber bei dem Film habe ich erst mal richtig große Augen gemacht. Das war schon sehr imposant was da aufgebaut wurde.


Gruß Markus
Mein Heimkino

 Poison Nuke  *

#17 Verfasst am 17.07.2008, um 19:51:00



nagut, bei youtube hatte ich noch nicht geschaut gehabt :X

da gibt es wirklich ein paar, na dann mal schauen, wenigstens etwas8)


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#18 Verfasst am 18.07.2008, um 11:28:01



Und vergiss bitte nicht ,du warst in Holland,die ticken einwenig anders wir wir,oder etwas mehr.




PN's Forum \ Community \ Erfahrungsberichte von Besuchen \ Sensation Black 2008 in Amsterdam


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger