Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Anlagen unserer Mitglieder \ Anlage für die Scheune


de0815de *

#1 Verfasst am 11.08.2013, um 23:50:26



Weil unsere Zweitanlage aus dem Motorradclub nun das zeitliche erreicht hat und am 31.8. Unsere Hochzeitfeier im ehemaligem Kuhstall steigen soll, habe ich mich entschlossen die Teile von direkthall zu kaufen und sie dort zu verbauen. Die BMS 4590 habe ich auch bei mir im Heimkino im Einsatz... es geht wirklich nicht sehr viel besser und Lautstärke ist damit machbar

Also bislang hätte ich dann diese Sachen beisammen.
2Stk Bms 4590 Koaxial Treiber 
1Stk Dcx 2496 
2Stk 400hz Stereolab Hörner passend für den Bms 
2Stk 12" TMT 18sound MB606 
2stk. Bms C 16 8 Passive 2 Wege MonoWeiche für den Bms 4590 8Ohm 
1 Hornsub mit 3 RCF L12 P11W
1 QSC Endstufe, bei der nur noch ein Kanal funktioniert
1 Alten Sonybeamer 1271
Einige Quadratmeter Homatherm (10cm) div. Bassotect Eckabsorber.

Wir sind gerade mächtig dort am Arbeiten. Wenn ein wenig Ordnung ist mache ich mal ein paar Bilder vom Raum...der müsste in etwa die Maße von 9mx12mx2,40m haben. Freu mich schon richtig auf den ganzen Aufwand...


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

direkthall

#2 Verfasst am 12.08.2013, um 10:22:11



Das hört sich ja klasse an,
Bitte um Fotos!

Falls du noch Verstärker brauchst, ich hab noch 5Stk Selbstgebaute SymAsym Endstufen bei mir liegen.

Mfg


Mein Heimkino
NEU!!!Meine Homepage


de0815de *

#3 Verfasst am 12.08.2013, um 11:46:35



Beschreibe mal näher und Geld spielt natürlich auch eine Rolle ...im Grunde benötige ich aber noch den ganzen Rest, der daraus dann eine ordentliche Anlage macht! Bin froh das meine Frau da mitspielt. Aber auf einen ordentlichen Klang hat sie ausdrücklich wert gelegt ...ein Mischpult wäre nicht übel!


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

de0815de *

#4 Verfasst am 20.08.2014, um 14:43:59



Jetzt steht sie in der Mühle und hat schon oft das Gelände beschallt. Leider ist es mir nicht möglich Bilder zu laden... es kommt immer eine Datei die ich öffnen soll Ich vermute das der PC irgendwie gegen diese Art von Anwendung gesperrt ist?


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

bearbeitet von de0815de, am 20.08.2014, um: 14:44:20


 Poison Nuke 

#5 Verfasst am 20.08.2014, um 17:32:26



willst du Bilder hochladen und es funktioniert nicht? Oder willst du Bilder verlinken?
Beim Verlinken hab ich leider noch nicht das Problem lösen können, dass ein vorrangestelltes http ab und an zu Fehlern führt, komischerweise geht es aber bisher bei mir in 95% der Fälle, weswegen es mir auch bisher nicht möglich war überhaupt eine Ursache zu finden


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 21.08.2014, um 13:06:12






keine Ahnung warum es hier geht. Irgendwas ist da bei Strato faul. Nur was genau lässt sich nicht herausfinden bisher.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 21.08.2014, um: 13:10:34


FlorianK

#7 Verfasst am 21.08.2014, um 18:21:32



Ist das auf dem Foto die angesprochene Anlage ?


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

de0815de *

#8 Verfasst am 22.08.2014, um 08:18:35



Jooo, das was von ihr bislang schon umgezogen ist. Wir haben ca. 1.000m² zu räumen bzw. um zu ziehen... es sind also nicht so schnell Wunder zu erwarten.

Vor dieser Anlage ist (hoffentlich nur noch bis heute) ein ca. 2x2m Loch in der Decke, ...würdest gut 6-7m fallen und unmittelbar im Wasser das Mühlgrabens landen.
So ein fast 500 Jahre altes Gebäude ist erst einmal nicht soooooo einfach in den Griff zu bekommen.

Das war mal ein Tag wo es zur Arbeit auch mal ein Bier gab und erstmals Musik auf dem Gelände war Wir haben unglaublich viel Arbeit eingekauft und sind froh um jeden Schritt der geschafft wird. Aber was da alles möglich ist...


Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

FlorianK

#9 Verfasst am 22.08.2014, um 15:47:55



Bau doch mal amtliche Gehäuse damit du mal richtig blasen kannst. W-Bins zum Beispiel. Das knallt dann so richtig!! Aus deinen Chassis und vor allem - deinen Möglichkeiten Könnte man richtig was schönes bauen.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

de0815de *

#10 Verfasst am 25.08.2014, um 10:47:29




Zitat:
Das knallt dann so richtig!



Es macht mehr Sinn und Spaß sie einfach ins freie Feld zu stellen. Diese Anlage kann zunächst bleiben wie sie ist

Wenn ich jetzt noch einmal etwas baue, ...dann "richtig" und "schön"! Alles andere gibt und gab es bereits
Beton ist inzwischen am aushärten. Hura, wir fallen nicht mehr durch die Decke ins Wasser





Der Weisheit letzter Schluss ist das, was letzten Endes unwiderlegbar ist, um zu überleben, und muss nicht die Wahrheit sein, wenn es sich nicht lohnt zu überleben. Insofern waren die Dinosaurier nicht der Weisheit letzter Schluss. by www.deweles.de

PN's Forum \ HiFi \ Anlagen unserer Mitglieder \ Anlage für die Scheune


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger