Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ Tag der offenen Türe bei HiFi Selbstbau in Köln


FlorianK *

#1 Verfasst am 05.12.2013, um 01:33:53



Am 14.12.2013 ab 10:00 Uhr findet wieder ein Tag der offenen Tür statt.
Vorgestellt werden:
Die neue TrioPro - ein aktiv Dreiwege Lautsprecher mit einer der besten Bestückungen die man sich überhaupt vorstellen kann.

Ein Kleinmonitor ( kenne den Namen noch nicht )


Und ein Verstärker (6Kanal) der einen DSP eingebaut hat, mit dem man zB eine Dreiwege Aktiv Box ansteuern kann. Diese DSP übernimmt die Aufgaben wie wir sie kennen von der Arbeit mit DCX,MiniDSP oder auch der Alto.
Die Endstufen sind entsprechend der benötigten Leistung relativ stark ausgelegt.

http://hifi-selbstbau.de


Ich garantiere das sich die Fahrt und Mühe lohnt. Die TrioPro habe ich in der Entwicklung bereits gehört - sie ist so mit das Beste was ich überhaupt schon gehört habe. Besonders gelungen ist die Stimmwiedergabe. Das ist ein Hammer Lautsprecher. Weiterhin denke ich mal werden auch Ausflüge in Richtung Dirac unternommen. Wer also Interesse hat kann sehr gern kommen.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

bearbeitet von FlorianK, am 05.12.2013, um: 01:43:17


 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 05.12.2013, um 07:25:21




FlorianK schrieb:
Die neue TrioPro - ein aktiv Dreiwege Lautsprecher mit einer der besten Bestückungen die man sich überhaupt vorstellen kann.



eine der teuersten Bestückungen ist es in jedem Fall. ~300€ der HT, ~500€ der MT und ~1500€ der Tieftöner. Sind zwar schon echt feine Teile, aber für den Preis könnte ich mir deutlich besseres vorstellen als einfach nur eine plumpe 3-wege Kombo mit unkontrolliertem Abstrahlverhalten und breitem Schallzentrum.


greetz
Poison Nuke

FlorianK *

#3 Verfasst am 05.12.2013, um 07:57:50



Robert ich kenne in Deutschland keinen der mehr Ahnung von der Materie hat als Pico in dem Bereich. Kannst dich darauf verlassen das die Box fast alles in den Schatten stellt. Das Ergebnis wird mindestens im Bereich B&M, B&W liegen. Außerdem gehört zu der Lösung der neu entwickelte Verstärker.



Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

manollo139

#4 Verfasst am 05.12.2013, um 10:39:03



Also ich kann Florian nur bedingt zustimmen in der Sache, das es kaum wen gibt der mehr Ahnung hat. Aber das was die alte Rocket im gleichen Design leistet ist der Wahnsinn!
Hat mich vor ein paar Jahren auf der HMW mit am meisten begeistert. Zusammen mit der Duo-DXT http://www.hifi-selbstbau.de/index.php?option=co...w=article&id=416

Wirklich feine Lautsprecher.

Florian du bist also da?


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

 Poison Nuke 

#5 Verfasst am 05.12.2013, um 12:27:06




FlorianK schrieb:
Kannst dich darauf verlassen das die Box fast alles in den Schatten stellt.



nö, tue ich nicht und das wird sie auch defacto nicht können. Sicher ein sehr guter Lautsprecher, aber niemand kann die Gesetze der Natur umgehen. Wie schon oft von mir gesagt, ist jeder Lautsprecher ein Kompromiss... und meine persönliche Meinung ist, bei dem Budget könnte man den Kompromiss in eine andere Richtung verlagern, man könnte also noch mehr erreichen.


greetz
Poison Nuke

Rabx

#6 Verfasst am 05.12.2013, um 12:45:14




FlorianK schrieb:

Und ein Verstärker (6Kanal) der einen DSP eingebaut hat, mit dem man zB eine Dreiwege Aktiv Box ansteuern kann. Diese DSP übernimmt die Aufgaben wie wir sie kennen von der Arbeit mit DCX,MiniDSP oder auch der Alto.
Die Endstufen sind entsprechend der benötigten Leistung relativ stark ausgelegt.



Du meinst den Audaphon Amp 26 v1 oder? Den würd ich mir gern mal anschauen, schade dass Köln (vorallem ohne Auto) für mich n bisschen zu weit weg ist, für einen Tagesausflug.



ferryman

#7 Verfasst am 05.12.2013, um 13:22:37



Die Triopro bekommt von mir jedenfalls den Preis für die hässlichste Box im fünfstelligen Preisbereich


Lamello rulez :p

manollo139

#8 Verfasst am 05.12.2013, um 13:23:25



Für das Geld ist definitiv mehr erreichbar Robert. Da hast du wohl recht.
Aber das Konzept funktioniert!

Als beispiel einfach Niedrig getrennten AMT, 8" PA-Mitteltöner und nen fetten PA Bass.
So ala CE :P


Interessengemeinschaft DIY Hifi
DIY-Hifi-Forum

FlorianK *

#9 Verfasst am 05.12.2013, um 13:45:32



Geschmack ist eine andere Sache. Über die Optik reden wir hier nicht. Das muss jeder. Für sich ausmachen. Und fachlich kenne ich nun mal keinen der mehr drauf hat. Pico ist auch Hauptberuflich den ganzen Tag mit messen und vermessen unterwegs. Es gibt deutlich viele die Mitreden - aber wenn ich sehe wer sich Informationen bei ihm einholt - auch aus dem Profilager - das ist schon toll.
Ich habe auch keine Lust das hier zu bereden. Ich weiss das Pico nicht mit vielen Leuten super gut kann - das liegt aber ganz oft daran das er einmal sehr nüchtern ist in der Technik und zum Zweiten sehr oft sehr klar den Leuten offen zeigt das sie da falsch liegen.
Egal !!!!
Da Ergebnis zählt. Und so lange ihr nichts besseres gebaut habt.....
Der Preis für die Box ist ja mit dem Verstärker - es handelt sich nicht um eine Box sondern um ein System auf den Raum eingemessen - also mit eine tollen Dienstleistung.
Das Gleiche kann man auf den zweiten Mann bei HSB sagen. Der hat ein klasse geschultes Gehör. Der hört wirklich Sachen - die so manch einer nur durch Messen heraus bekommt. Ich bekomme keine Kohle für diese Lobhudelei - aber man muss einfach diesem Team ein tolles Leistungsvermögen attestieren.

Einfach sagen " ich kann besser und billiger" ist immer einfach.
Egal - bitte keine Grundsatzdebatte.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

ferryman

#10 Verfasst am 05.12.2013, um 13:52:51



Naja sobald du etwas über den Klee lobst musst du damit rechnen dass jemand um die Ecke kommt der eine andere Ansicht hat - und diese auch vertritt.

Ist aber auch keine Diskussion die ich haben muss... ich fahre am Sonntag zur besten in einen Wohnraum integrierten Stereoanlage, die ich kenne. So hat jeder seine Neigungen...


Lamello rulez :p

FlorianK *

#11 Verfasst am 05.12.2013, um 14:01:11



Ist die Box die ihr gebaut hattet eigentlich deine oder von dem Axel gewesen ? Sipo hieß die oder ? Damit seid ihr ja auch eingeschlagen wie eine Granate.

Noch mal einen Nachtrag:
Dieses TrioPro Projekt ist aus mehreren Dingen zusammengesetz.
Einmal die Box selber. ( gut das Foto ist auch nicht besonders gut - die sieht in Wirklich auch besser aus. Hier erinnert sie immer an die Freundin von Wall-E )
Also Box +
Verstärker (6Kanal mit DSP - als Sonderanfertigung - gibt es so nicht auf dem freien Markt ) +
Dienstleistung ( Raummessungen und Analyse beim Kunden)

Und das in Summe macht den Preis klein ! Für eine Lösung die wirklich erste! sahne ist.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

bearbeitet von FlorianK, am 05.12.2013, um: 14:07:07


FlorianK *

#12 Verfasst am 05.12.2013, um 17:28:06




manollo139 schrieb:
Florian du bist also da?


Sorry Mano hatte das überlesen.....
Ja am 14. bin ich bei HSB. Das ist meist sowieso sehr informativ. Ich habe bis jetzt jedesmal irgendwie provitiert - weil die Beiden auch immer sehr gute Tipps geben wie man welche Fehler usw hört. Hört sich doof an - aber um selber Lautsprecher richtig zu beurteilen zu können muss man selber erst mal richtig hören können.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

FlorianK *

#13 Verfasst am 05.12.2013, um 19:53:03



Kennt jemand den Preis für die Trio Pro Lösung ?


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

ferryman

#14 Verfasst am 05.12.2013, um 21:51:12



Ich hab das mit fünfstellig nur überschlagen. Du wirst ja wissen was sie für die Rocket-Anlage mit Kladderadatsch gerne hätten.

Und jetzt noch mit fancy Superchassis (gibt bestimmt die Diamantversion gegen Aufpreis) und noch neuerem DSP...

Frag sie doch einfach mal, wo sie den Fortschritt zur Rocket sehen - die meines Erachtes um ein Vielfaches besser aussieht und - wie Manu - bei mir einen sehr ordentlichen Eindruck gemacht hat.


Lamello rulez :p

FlorianK *

#15 Verfasst am 05.12.2013, um 22:06:48



Ich wollte nur mal reinhören wer überhaupt den Preis kennt. Der ist noch gar nicht bekannt
Ich weiß was sie nehmen wollen - aber fix ist das noch nicht.
Im Vergleich gefällt mir vom Klang die Trio Pro noch besser. Vom Volumen ist sie kleiner einzustufen. Ich würde mal behaupten das die Pro aber klanglich mit der Rocket leicht mithält. Wobei der Vergleich natürlich hinkt - die Rocket hat deutlich mehr Volumen. Aber .....die Pro hat für die Größe einen tollen Bass. Die bläst wirklich heftig was raus. Ich würde mal sagen - mehr als das was 99% der Käufer gebrauchen können. Absolut genial fand ich die Stimmwiedergabe. Das hat wirklich etwas. Völlig frei und Live.
Für die Rocket - also die größere Box - wird es auch einen Nachfolger geben.
Die Accuton Chassis werden ja von mehrern Bauern benutzt. Genau diese haben sich die beiden genauer angeschaut und einmal ausgelotet was max geht mit den Teilen. Du kennst Pico und Thomas ja auch - das ist schon wohl überlegt was die machen.

Der Verstärker ist eine Ausführung die nur für HSB gebaut wird. Der Entwickler war gestern zufällig auch dort ( wo wir meinen Center getestet haben ).
Das Teil ist in den Endstufensektionen anders ausgelegt. Die haben vor einiger Zeit mal Versuche gefahren und festgestellt, das man zB im MT Bereich nicht mit einfacheren schwächeren Endstufen auskommt - sondern sie auch recht Leistungsstark ausgelegt sein müssen. Außerdem ist auch die Anschlußseite anders ausgelegt - eben alles für HSB und deren Belange.
Und - da sind noch weitere interessante Planungen im Gange.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

bearbeitet von FlorianK, am 05.12.2013, um: 22:09:59


ferryman

#16 Verfasst am 05.12.2013, um 22:28:47




Zitat:
Du kennst Pico und Thomas ja auch - das ist schon wohl überlegt was die machen.



Wohl überlegt? Die bekommen die Chassis, so wie früher die von Monacor (siehe Materialschlacht BigLine). Oder liege ich falsch, und die bestellen die bei Strassacker, weil sie so unschlagbar gut sind?

Die Teile sind ja auch gut, keine Frage. Ich will ja gar nicht an der Box rütteln, ich weiß dass die Jungs was können.


Lamello rulez :p

FlorianK *

#17 Verfasst am 05.12.2013, um 22:42:59



Ne die kaufen überall. Sie wollen sich auch nicht in eine Richtung bzw Hersteller ausrichten. ( obwohl du über sie auch Monacor beziehen kannst )Das glaube ich denen auch. Die werden eben oft etwas angefeindet - meiner Meinung nach liegt das aber hauptsächlich daran, weil sie den Leuten echt platt vor den Kopf sagen, was sie von denen und dem Lautsprecher halten. Und dann wird gern Gift gesprüht Noch einmal - ich bin den Beiden in keinster Weise verbunden - außer eben in freundschaftlicher Verbundenheit.
Julian - ich hatte das auch nicht so angenommen, das du die schlecht machen willst.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

ferryman

#18 Verfasst am 06.12.2013, um 10:18:18



Grüß mal den Theo bitte von mir, ob er mich noch kennt


Lamello rulez :p

FlorianK *

#19 Verfasst am 06.12.2013, um 12:04:02



Die kennen dich noch. Das weiss ich. Aber ich werde ihm die Grüsse übermitteln - danke.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ Tag der offenen Türe bei HiFi Selbstbau in Köln


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger