Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Anlagen unserer Mitglieder \ Flos Wohntraum


SFlorian *

#1 Verfasst am 10.01.2014, um 16:05:37



Hallo zusammen, nach längern stöbern und mitfiebern möchte ich meine derzeitige Anlage vorstellen. Habe jedoch bereits Pläne für zukünftige Umbauten. Wo ich umbedingt eure Hilfe benötige!


Wohnraum: ca. 19m2 aber offen zu einen Esszimmer bzw. Küche komplett ca. 64m2

TV: LG 65 LM620S

Onkyo TX-NR807
Onkyo BlueRay

Apple TV Airplay

Teufel System 5 Concert 5.1 mit Dipole

Geplant wäre ein Backsurround Verbau mit 2 eingebauten Subwoofern.
Daher würde ich die Couch um 33cm von der Mauer weg platzieren und diesen Bereich Aktiv ausbauen. Boxen noch keine Vorstellung – bzw. Sub.
Die Dipole würde ich auf die hohe der Couch vorrücken, welche zurzeit auf der Rückwand hängen.


Sub und Center mitte eingebaut


Hier muß die Couch noch nach vorne!


Plan wäre so als A oder B Variante Sub innen oder aussen


Wie findet Ihr die Idee mit dem BAckausbau?


bearbeitet von SFlorian, am 10.01.2014, um: 16:09:01


blindside85

#2 Verfasst am 10.01.2014, um 23:53:50



In deiner Situation bist du mit 5.x bestens bedient, Versuch bloß kein 7.x, wohin auch damit.
Die dipole müssen da weg, nimm direktstrahler und ab hinter die Couch und von unten gegen die Decke strahlen lassen. Jeweils links und recht ans couchende.
Was anderes fällt mir jetzt spontan nicht ein.

Achso herzlich willkommen!



SFlorian *

#3 Verfasst am 13.01.2014, um 11:02:28



Dank, für deinen Tipp!
Soll ich einfach die Lautsprecher aus den Teufel Dipolen verbauen. Wie groß soll die Box sein? Was haltest du von den Subwoofer in diesen Bereich!




Andreas87

#4 Verfasst am 19.01.2014, um 14:34:33



Willkommen im Forum!

Vorab: sehr schöne Steinwand und netter TV



Zitat:
Versuch bloß kein 7.x



So voreilig wäre ich nicht...

Grundsätzlich gibt es ein paar Möglichkeiten Surrounds in dem Bereich zu verbauen! Schau dir bsw Butzes Lösung an... nur ein Beispiel.

Empfehlen würde ich dir, die Couch vorzurücken und versuchsweise die LS auf entsprechender Höhe anzubringen...nach oben gerichtet oder auch direkt zum Hörer strahlend... Einfach um erstmal zu schauen/hören, ob es deinem Geschmack entspricht und ob es nicht doch zu nah ist.

Sollte es DIR trotz geringer Entfernung zusagen, kannst du entscheiden, ob es ein 7 oder besser nur 6.X-System werden soll - mit entsprechendem Backsurround....ob nur eins zwei Laufsprecher Verwendung finden sollen oder gar ein Array - oder ob du womöglich sogar die Dipole für den Backsurround verwendest.

Die seitlichen SurroundLS müssen dann dementsprechend ein Stück weiter vor... aufgrund der fehlenden Wand auf der linken Seite sind die Dipole als solche nicht geeignet - durch die fehlende Wand fehlen die notwendigen Reflektionen. Dementsprechend benötigst du Direktstrahler.
...war es nicht möglich die Teufel-Dipole auf einfachen Direktstrahler-Betrieb umzustellen?



Zu den Subwoofern:

Das ist ein Thema für sich... Wo in der Front ist denn der momentane untergebracht? ...da mit in dem Sideboard drin?

Zur Aufstellung von Subs kann ich dir nach eigener langer Misere nur empfehlen, den vorhandenen Sub im WZ umherzustellen...währenddessen Sinustöne laufen lassen und danach entscheiden, wo ein guter Standort abhängig vom fixen Hörplatz für einen Sub wäre. ...anschließend macht erst die Planung Sinn, wie du ihn am besten in den Wohnraum integrierst.


"Der Bankraub ist eine Initiative von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank."


SFlorian *

#5 Verfasst am 20.01.2014, um 13:17:22



Vielen Dank für deine Ratschläge!

Hab mir die letzten Tage ziemlich viel den Kopf darüber zerbrochen was ich tatsächlich machen möchte!
!Mehr Sound und Druck!

Subwoofer im Sideboard zentral verbaut, möchte diesen auch nicht mehr woanders hinstellen, da ich grundsätzlich mit dem Bass auf dem Hörplatz zufrieden bin.
"warum dann etwas Ändern?" Man(n) will ja immer mehr haben.

Plan jetzt wäre, um das ganze noch zu verfeinern!

Rear Bereich mit den Teufel Dipolen Verbauen. (was soll ich sonst mit den Zwei Dingern machen)muss nur noch schauen wie ich die Beiden auf normal Modus bringe! Weil wenn ich den direkt Betrieb hernehme geht dann natürlich eine Seite nicht mehr und als Dipol würde sich die Sache gegenseitig auslöchen oder?
Einen oder Zwei zentrale Subwoofer als Down Variante + einem Reflexrohr welches nach oben abstrahlt!
dafür hätte ich WAM300-Dsp Verstärker mit dazupassendem 12" Chassis (?)€ ca 120,- verwendet.
Bauplan wegen Volumen bräuchte ich eure Hilfe. Wieviel Volumen bräuchte ich da bei diesen Komponenten.
höhe 570 breite oben 330 unten 420 - Steher 50mm = 370mm länge ? = Volumen

Front: würde ich gerne für mehr Musikalische Leistung die "Little Princess" als Selbstbau anbringen.

Seitliche Strahler noch keine Ahnung ob überhaupt und wenn, Welche?

Grundrissplan!


Schon mal Vielen Dank im Voraus für eure Vorschläge!



bearbeitet von SFlorian, am 20.01.2014, um: 13:40:46


Butze1979

#6 Verfasst am 04.02.2014, um 11:38:46



ich denke mit etwas Handwerklichem Geschick, lässt sich bei dir eine der Varianten auf Roberts Artikel (Linearrays)
rund um die Couch verbauen und die beiden restlichen LS nutzt du zb als Fronthigh/Rearhigh, odwer verkaufst sie und mit dem Geld baust du :P


hier könnte ihre Werbung stehen.

SFlorian *

#7 Verfasst am 04.02.2014, um 17:40:18



Sieht gut aus, hab mir schon ein paar Pläne angesehen und konstruiert. Bin mir aber noch nicht 100% sicher welche Variante.
Bekomme die Sub. in diesem Bereich nicht aus den Kopf.


PN's Forum \ HiFi \ Anlagen unserer Mitglieder \ Flos Wohntraum


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger