Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Linux \ davfs2 funktioniert nicht mit Zahlen im Passwort


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 15.02.2014, um 18:31:00



Hio,

wer versucht mittels WebDAV und davfs2 in Linux ein Onlinespeicher ala 1und1 zu mounten und dauernd die Fehlermeldung


Quellcode
mount -t davfs https://sd2dav.1und1.de/ /mnt/1und1/
/sbin/mount.davfs: das Einhängen schlug fehl;
Could not authenticate to server: rejected Basic challenge


erhält, trotz dass in der /etc/davfs2/secrets das Passwort und Username korrekt hinterlegt sind und in der

/etc/davfs2/davfs2.conf der dav User auf z.B. root eingestellt ist (wenn man als root das Verzeichnis mounten möchte) und der User root auch in die entsprechende Gruppe aufgenommen wurde (usermod -a -G davgroup root), der sollte prüfen, ob das Passwort nicht vielleicht eine Ziffer enthält.

Denn warum auch immer, sobald im Passwort Ziffern vorkommen, funktioniert die Authentifizierung nicht mehr, und dabei ist es egal, wo die Zahlen im Passwort stehen. Es wurde teilweise geschrieben, es sollte nur keine Ziffer am Anfang vom Passwort vorkommen, bei mir standen sie aber nur mittendrin.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke  *

#2 Verfasst am 16.02.2014, um 11:18:03



Ok, hängt scheinbar vom Dienst ab.

Beim 1und1 DSL Speicher (https://sd3dav.1und1.de) sind Zahlen nicht möglich.
Wenn man hingegen das HiDrive von Strato per WebDAV verbindet, dann sind alle Zeichen ohne Probleme möglich.

Schon sehr komisch.
Allerdings hab ich es jetzt dann doch wieder aufgegeben. Wollte eigentlich über Nacht ein Backup laufen lassen von meinen Daten. Bei 1Mbit Upload hätte ich in zumindest 40-50GB schaffen müssen in der Zeit. Laut Fritzbox wurde der Upload auch die ganze Zeit voll ausgelastet. Allerdings waren am Ende trotzdem nur 4GB hochgeladen


Probiere es gerade mal über die Onlinespeicher-Funktion der Fritzbox aus. Bin mal gespannt ob die besser funktioniert. Zumindest rsync auf CIFS der Fritzbox funktioniert schonmal wesentlich problemloser (immerhin bleiben die für rsync essentiellen timestamps so erstmal erhalten, was bei einem WebDAV Mount nicht gewährleistet ist, wodurch rsync nicht mehr funktioniert.


greetz
Poison Nuke

Aonas

#3 Verfasst am 16.02.2014, um 13:58:59



ich hab auch mal mit dem diversen Online-Backup möglichkeiten experimentiert
Da ist eine Methode langsamer als die andere
Nur Rsync funktioniert gescheit und vll. noch irgendwelche proprietären Sachen



 Poison Nuke  *

#4 Verfasst am 16.02.2014, um 14:30:04



ich hab das für Strato auch so eingerichtet, hätte ich gleich so machen sollen. Denn Strato hat einen rsync-deamon laufen
Und das fluppt superb gut und dank pub-key auch wesentlich sicherer als irgendwelche Passwörter die man manuell hinterlegen muss.

eigentlich sämtliche andere mir bekannten Online-Speicherdienste haben nur Schrott-Anbindungen, oder irgendwelche proprietären Protokolle. Selbst Google nimmt sich da nicht aus und bietet ausschließlich ein eigenes Protokoll/API für den Zugriff.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke  *

#5 Verfasst am 16.02.2014, um 16:13:56



funktioniert bisher ja auch ziemlich "gut"
die Fritzbox hat vorhin einfach mal den online-Speicher Ordner entfernt und nicht mehr angezeigt und eben hat sie sich komplett aufgehangen, nach ersten mal Strom weg gingen die LAN-ports nicht up und erst nach dem zweiten Neustart läuft wieder alles


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Linux \ davfs2 funktioniert nicht mit Zahlen im Passwort


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger