Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ sicheres löschen von freier Speicherkapazität auf Wechseldatenträgern


Stripes *

#1 Verfasst am 27.03.2014, um 22:20:56



Hi,

ich muss in letzter Zeit häufig mit einem USB Stick durch die Gegend laufen auf dem Rechnungen, Kontodaten und Abrechnungen hin und her geschoben Werden. Wenn ich nun die Daten nicht mehr brauche finde ich ein einfaches Löschen unverantwortlich gegenüber den Personen die betroffen wären. (Kann ja sein das ich da kleine Ding mal verliere)

Um nun den Stick wirklich leer zu räumen suche ich ein Programm das dies sicher tut.

Zuerst hab ich die Heise Software Suche angeworfen und 2 tools getestet.
Das erste, "eraserportable", läuft ohne Installation, kann aber nur Dateien löschen die auch Win noch sehen kann.

Das andere, "Eraser (Heidi Eraser) 6.0.10.2620", macht auch bei "leerem" Speicher keine Probleme.

Der Schock war allerdings groß, als ich mit Testdisk Teile einer Testweise auf dem Stick abgelegenten MKV (Apocalypse Now), wiederherstellen und mit VLC anschauen konnte

Leider muss das Programm unter Win 7 laufen, weil es nicht nur auf meinem Rechner laufen soll.

Jemand ne Idee was man das machen kann?


Addicted to good music!

bearbeitet von Stripes, am 27.03.2014, um: 22:22:02


 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 27.03.2014, um 23:17:28



dürfen nur einzelne Dateien gelöscht werden, oder der gesamte USB-Stick?




greetz
Poison Nuke

Stripes *

#3 Verfasst am 28.03.2014, um 10:31:36



Es sollen einzelne Dateien und der als "frei" angezeigte Speicherplatz überschrieben werden.



Addicted to good music!


 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 29.03.2014, um 08:53:25



ok, das ist dann nicht so einfach, bedingt durch unterschiedliches Verhalten der Speichercontroller. Man hat keine zuverlässige Möglichkeit zu sagen, dass man den Bereich einer Datei neu überschreibt, weil egal ob SSD oder USB-Stick, der interne Controller schreibt neue Daten nicht unbedingt über gerade frei gewordene Bereiche.

Effektiv kann man dann nur Tools nutzen, die den gesamten freien Speicher mehrmals überschreiben, was die Lebensdauer des USB-Sticks massiv reduziert.
Einfacher ist da eigentlich schon eher ein sicheres Formatieren des gesamten Sticks, was auch die Zellen nicht ganz so stark belastet, da es sich gleichmäßiger verteilt.

Das hier wäre eine Möglichkeit um den freien Speicher nach dem Löschen einer Datei sicher zu überschreiben:
http://www.filehippo.com/de/download_eraser/


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 29.03.2014, um: 08:53:47


typhson

#5 Verfasst am 29.03.2014, um 17:04:12



Aber man kann ja ein Backup machen, dann einmal komplett formatieren und zum Schluss die Daten wieder drauf. kann man natürlich nicht dauernd machen.



 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 29.03.2014, um 19:30:15



einfaches Formatieren reicht aber auch nicht aus. Wenn dann mindestens Low-Level Format. Besser wäre aber mehrfaches sicheres Überschreiben mit zufälligen Zahlenfolgen.

Sehr gut ist da z.B. DBAN, welches allerdings nicht unter Windows läuft sondern separat von CD gebootet werden will. Und man muss dann aufpassen nicht die SystemHDD zu formatieren, was schnell gemacht ist
Active Kill Disk ist für Windows dann noch ein Tool, das ich selbst aber noch nicht getestet habe, sollte aber denke auch gut seinen Job machen.


greetz
Poison Nuke

Stripes *

#7 Verfasst am 31.03.2014, um 22:18:29



Danke für die Ratschläge, hab mir schon gedacht das es nicht so sinpel ist die Daten zu löschen.

Dann doch besser einen Truecrypt Container auf dem Stick erstellen, ich teste mal die portable Version, vielleicht läuft das ja auf dem "Fremdrechner Win 7".

LG
Fabian


Addicted to good music!

PN's Forum \ Computer \ Software \ Anwendungsprogramme \ sicheres löschen von freier Speicherkapazität auf Wechseldatenträgern


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger