Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Community \ Off Topic \ Warum ist DHL eigentlich zu unfähig, ein funktionierendes Online-Tracking zu betreiben?


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 22.05.2014, um 07:45:23



Also es wird immer schlechter bei denen, im Gegensatz zur Konkurrenz. Bei DPD z.B. sieht man sogar live, wo aktuell das Lieferfahrzeug steht. Da kann ich mich gezielt an die Tür stellen und die Lieferung in Empfang nehmen.
UPS ist da nicht ganz so gut, aber bei denen ist zumindest der aktuelle Status der Sendung innerhalb weniger Minuten im System (wobei selbst das finde ich eigentlich langsam).

Nur bei DHL habe ich jetzt 4 Pakete, die ich entweder verschickt habe oder auf die ich warte. Bei allen 4 hat es z.T. über einen Tag gedauert, eh die Sendungsnummer überhaupt im System war... und die Pakete wurden direkt in einer DHL/Post Filiale eingeliefert.
Und selbst die Stationen auf dem Weg sind extrem zeitverzögert. Es dauert fast immer mindestens 5 bis 10 Stunden, eh sich der Status aktualisiert. Jetzt aktuell scheint es sogar noch sehr viel länger zu sein. Die Pakete sind theoretisch schon längst in der Zustellung, aber der Status hat sie noch nicht mal im Zielpaketzentrum, soll aber angeblich heute zugestellt werden.



Es ist technisch die simpelste Aufgabe, das ganze in Echtzeit zu realisieren. Macht DHL das ganze mit Absicht... oder sind die einfach wirklich nur unfähig dort?


Ich überlege echt die nächsten Pakete nur noch mit DPD zu verschicken. Und wenn ich Sendungen erwarte versuch ich auch dann den Versender um DPD zu bitten.


greetz
Poison Nuke

abi

#2 Verfasst am 22.05.2014, um 08:55:24



Die wollen Papa Poison ärgern. Die wissen wohl, dass Du es kaum erwarten kannst bis Dein Spielzeug da ist


Lass Dir was einfallen.. :)

 Poison Nuke  *

#3 Verfasst am 22.05.2014, um 10:57:49



Es ist ja nicht (nur) das... primär geht es darum, dass es vollkommen sinnlos ist. Durch die stundenlange Verzögerung ist der Nutzen von dem System ad absurdum geführt.

Weil das Problem ist ja, man muss sich extra freinehmen, um für das Paket daheim zu sein (teilweise probieren die Boten es nicht mal bei den Nachbarn), und ohne Tracking hat man mehr oder minder eine Zeitspanne von 48 Stunden, in denen das Paket irgendwann erscheinen könnte.

Bei einem funktionierenden Tracking reduziert sich das Fenster z.T. auf wenige Minuten (im Fall von DPD). Das erleichtert einem erheblich die Tagesplanung. im Fall von DPD kann ich sogar sagen, ich fahr mal schnell für 10min von der Arbeit nach Hause, nehm das Paket in Empfang und bin dann wieder zurück. Bei DHL müsste man mehr oder minder 2 Tage Urlaub nehmen.

Insbesondere bei Paketen mit Nachname oder Einschreiben wird es besonders prekär, weil man die eben nur persönlich in Empfang nehmen kann.


Packstationen finde ich auch nicht wirklich praktisch, weil die nächste recht weit weg ist und bei größeren Paketen und Fahrrad...


greetz
Poison Nuke

Murphy

#4 Verfasst am 22.05.2014, um 12:19:39



War das denn bei dir je mal besser? Seit ich mich erinnern kann ist das bei denen so. Dabei bin ich sonst zufrieden.



 Poison Nuke  *

#5 Verfasst am 22.05.2014, um 13:14:21



Es gab schon Tage, da war der Status nach ner halben Stunde oder weniger aktuell. Z.B. als vorhin das Paket ankam, war dies auch nach 5min im Netz zu sehen und zeitgleich hatte sich der Status von heute morgen noch aktualisiert. Das waren dann 2 Schritte in der Statusleiste mit einmal.

Und wenn die es schaffen, dass bei der Auslieferung das ganze stellenweise nach 5min aktuell ist, warum nicht bei allen anderen Stationen oder gar mit einer Live-Ansicht, wo der Lieferwagen gerade ist. Da müssen nur ein paar Programmfunktionen angepasst werden, mehr nicht.


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ Community \ Off Topic \ Warum ist DHL eigentlich zu unfähig, ein funktionierendes Online-Tracking zu betreiben?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger