Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Spiele \ Assetto Corsa - eure Favoriten?


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 28.08.2014, um 18:23:02



Hio,

leider ist die aktuelle Beta ja noch nicht sehr umfangreich von der Auswahl an Fahrzeugen und Strecken. Dafür aber fühlen sich die Fahrzeuge sehr realistisch an. Ok da ich leider noch nie ein derartiges Auto gefahren bin, kann ich es nur schwer einschätzen, aber rein von meiner Intuition würde ich sagen, es kommt gut hin.


Habt ihr alle Fahrhilfen ausgeschaltet, oder wie ich z.B. ABS eingeschaltet gelassen (weil ABS an sich jedes Auto hat und von der Funktion vom Menschen nicht nachgeahmt werden kann).



Aktuell wundere ich mich, warum sich der aktuelle 2014er Formel 1 Lotus so einfach fahren lässt. Das Ding bekommt man nur mit Gewalt zum Übersteuern und die Bremsleistung und Kurvenstabilität ist verglichen mit anderen Fahrzeugen brachial. Einzig dass der nicht schneller als 260kmh wird finde ich komisch.


An sich finde ich aber den Pagini Zonda R verdammt geil und fahre den am liebsten auf Silverstone derzeit.


greetz
Poison Nuke

 Poison Nuke  *

#2 Verfasst am 27.10.2014, um 15:30:17



also ich fahre derzeit am liebsten die Nordschleife muss ich zugeben (by Snoopy), und zum Teil Spa.

Nordschleife hab ich einfach mal aus Neugierde geschaut, wie offizielle Zeiten so aussehen:
http://www.sportauto.de/rundenzeiten-nuerburgrin...html?sort=ZeitNS

was ich da interessant finde, mit dem McLaren MP4-12C schaffe ich bestenfalls 8:20 min und dann fahre ich echt hart an der Grenze und immer Idealline und die Bremspunkte treffe ich echt schon recht gut.... die offizielle Zeit ist aber 7:28 WTF...

hingegen mit dem Pagani Zonda R schaffe ich 7:23min. Der Zonda R ist vergleichbar mit dem Gumpert Apollo Sport in der Liste, und selbst der braucht eine Sekunde länger.
Also theoretisch sollte ich doch mit dem McLaren wenigstens mal irgendwas bei 7:30min schaffen... aber davon bin ich ja meilenweit entfernt.


schon komisch.

Oder in Assetto Corsa sind auf dem Zonda Rennreifen drauf und auf den McLaren Straßenreifen... das würde dessen Neigung zum Rutschen erklären., aber die Reifen kann man ja nicht wechseln, oder?




greetz
Poison Nuke

Stewen

#3 Verfasst am 28.01.2016, um 20:46:29



hi Poison,
habe das Spiel noch nicht gespielt, (finde es aber auch extrem geil) aber zur Nordschleife fällt mir der Spruch von Walter Röhrl ein:
"Für alles über 8 min setze ich keinen Helm auf."

da musst du wohl noch üben...


Als ich 14 war, war mein Vater so dumm, dass ich ihn kaum ertragen konnte. Aber als ich 21 wurde, war ich doch erstaunt, wieviel der alte Mann in sieben Jahren dazugelernt hatte.

 Poison Nuke  *

#4 Verfasst am 26.10.2017, um 16:47:00



aktuell spiele ich mehr Project Cars und den zweiten Teil davon (der Fahrdynamisch nochmal deutlich besser ist). Insbesondere mit HTC Vive auf einem 2-Achs MotionSim mit hydraulischer Bremse macht richtig Fun
Da haben sich auch meine Zeiten auf der Nordschleife verbessert (wenn man sich auch erstmal daran gewöhnen muss, so brutal durchgeschüttelt zu werden )


greetz
Poison Nuke

TimB

#5 Verfasst am 23.02.2018, um 15:24:44




Poison Nuke schrieb:
auf einem 2-Achs MotionSim mit hydraulischer Bremse macht richtig Fun



Ich habe auch schon seit Jahren vor mir so etwas zu bauen. Wenn die geringe Zeit und das wenige Geld nicht wäre...

- Beiträge wurden automatisch zusammengefügt -
Grund: Doppelposting


Handelt es sich bei deinem 2-Achs MotionSim um einen Seatmover?

Ein System von SimXperience oder Selbstbau?


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

bearbeitet von TimB, am 23.02.2018, um: 15:24:57


 Poison Nuke  *

#6 Verfasst am 23.02.2018, um 17:08:10



Seatmover, von CXC Simulations. Nutzt aber die Software von SimXperience.

Ist auch nicht mein eigener, sondern hatte nur ein paar mal die Möglichkeit den ausführlich zu testen.
80k€ sind mir dann auch etwas zuviel, vorallem für einen einfachen Seatmover.

Hab mittlerweile schon viele Motion-Sims ausprobiert und so richtig glücklich macht mich noch keiner.


greetz
Poison Nuke

TimB

#7 Verfasst am 23.02.2018, um 18:18:52



Ich kam leider bisher nicht dazu mal einen Seatmover zu testen.

Das Prinzip ist zwar simpel und genial, aber es ist trotzdem irgendwie falsch. Ist bei dir vermutlich ähnlich wie mit dem Phantom-Center


"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen" (Walter Röhrl)

PN's Forum \ Computer \ Software \ Spiele \ Assetto Corsa - eure Favoriten?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger