Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Zischen und Knacken (signalunabhängig) in aktiven Studiomonitor Focal Solo 6Be


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 22.12.2014, um 11:17:37



Hio,

seit gestern zeigt einer meiner Monitore ein auffälliges Verhalten:
schlicht nur Strom anschließen und keine weiteren Kabel und es kommt ab und zu ein Zischen und auch Knacken/Knarzen aus dem Lautsprecher.

Wird hier ein Kondensator im Netzteil seinen Geist aufgeben, oder gibt es vllt noch verhältnismäßig einfach zu lösende Ursachen?

Insbesondere wenn der Monitor dann eine Weile läuft und warm ist, wird es weniger (aber hört nicht komplett auf).

Vllt auch eine kalte Lötstelle? Muss ehrlich zugeben, ich wüsste nicht mal wie ich die finden könnte.
Glaube in den Backofen bei 250°C für 5min legen wird für eine Endstufe keine gute Idee sein, oder?


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 22.12.2014, um: 11:17:53


FlorianK

#2 Verfasst am 22.12.2014, um 12:15:36



Unbedingt auch an andere Steckdosen anschließen und testen. Außerdem checken ob zB Telefone, Ladegräte usw in der Nähe sind bzw im Stromkreis.


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

 Poison Nuke  *

#3 Verfasst am 22.12.2014, um 12:24:52



die hängen alle an einer eigenen Stromversorgung und das Stromkabel hatte ich auch schon getauscht

mist und jetzt wird es im laufenden Betrieb sogar wieder schlimmer


greetz
Poison Nuke

FlorianK

#4 Verfasst am 22.12.2014, um 13:31:13



An den Hersteller wenden oder mal nach und nach die Teile ( von Box A zu B ) untereinander tauschen. Demnach kommen die Töne ja auch ohne Musikprogramm. Liegt natürlich das Netzteil auf den Hand. Mal warten ob sich hier noch einer meldet. Rundfunk und Fernsehtechniker oder wie die heute heißen könnte das wissen......


Gruß Florian

Alles immer nur meine Meinung !
http://www.audioclub.de

bearbeitet von FlorianK, am 22.12.2014, um: 13:31:55


 Poison Nuke  *

#5 Verfasst am 22.12.2014, um 15:25:04



viel kann ich da nicht tauschen. Elektronikpart rein oder raus, das ist ein komplettes Teil wo Netzteil/Vorstufe und die beiden Endstufen zusammen sind. Ich hab ja schon einen defekten Lautsprecher davon rumliegen, da ist aber die Endstufe an anderer Stelle defekt, von jetzt auf hier kam gar kein Ton mehr... muss ich wohl beide mal untersuchen
Garantie ist natürlich schon lange vorbei


greetz
Poison Nuke

Dosenfutter

#6 Verfasst am 27.12.2014, um 06:38:13



Es hört sich etwas nach Leckstrom von Kondensatoren an.

Ich würde aber (bitte nicht denken, daß ich Dich für blöd halte! lieber 2x umsonst als garnicht dran denken) vorher unbedingt mal die Potis und Schalter checken.


PN's Forum \ HiFi \ Schallerzeugung \ Lautsprecher \ Zischen und Knacken (signalunabhängig) in aktiven Studiomonitor Focal Solo 6Be


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger