Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Elektronik / Elektrik \ LED-Bar für indirekte Beleuchtung?


Soundfreak *

#1 Verfasst am 24.03.2015, um 17:10:06



Hi Leute,

ich hab mich in den letzten Tagen, ein bischen schlau gemacht. Es geht um indirekte farbige LED-Beleuchtung z.B. hinter einem Sofa, Schrank usw.. Dazu wird häufig auf LED-Stripes zurückgegriffen. Jetzt wohnen aber einige in Mietwohnungen und wollen solche Stripes nicht unbedingt an die Wand kleben oder Schrauben. Da dachte ich mir vielleicht sind LED-Bars aus der Professionellen Beleuchtungstechnik interessant. Diese kann man zum Beispile hinter einem Sofa, einfach auf den Boden stellen und bieten wenns die Stimmung mal wilder wird meist auch einen Sound-To-Light-Modus und deutlich teurer als LED-Stripes inkl. Netzteil und Steuerung sind die günstigen Varianten auch nicht. Zum Beispiel:

"Stairville Led Bar 240/8 RGB DMX 30°" (79€)
"Eurolite LED Bar 2 RGBA 252/10 BK 20°" oder auch in 40° (139€)
"Cameo Light BAR 10 RGBA BK" (119€)

Da fallen einem schon zwei unterschiede auf. Dies ist zum einen der Beleuchtungswinkel und zum anderen der Farbmodus (RGB, RGBA, RGBW). Amber als zusätzliche LED erlaubt wohl einen deutlich größeren Farbraum abzubilden als reine RGB-Bars und weiß spielt seine Stärke aus, wenn auch weißes Licht wiedergegeben werden soll, dann kann die Lichtemperatur über die RGB-LEDs geregelt werden. Hat jemand von euch Erfahrung mit den jeweiligen Vorteilen oder auch zum Beleuchtungswinkel (20°, 30°, 40°), Stripes haben ja meist deutlich mehr?

Gruß Janis

P.S.: Wusste nicht wo ich es hier genau unterbringen soll? Wenn es hier nicht hin gehört, sorry!


Wenn ich mal nicht an HiFi denke: EFC-Märkische-Adler oder Rugby-Tourist-Münster

bearbeitet von Soundfreak, am 24.03.2015, um: 17:11:06


 Poison Nuke 

#2 Verfasst am 25.03.2015, um 07:00:40



wir haben nicht nur HiFi als Hauptkategorie



Hier siehst du mal ein Beispiel von solchen LED-Systemen (hinten an der Wand gut zu sehen, der Lichtkegel)
http://elbflorace.de/wordpress/wp-content/galler...out-JulE-140.jpg

Das sind glaube ich 20° oder 40° Beleuchtungswinkel. Also zumindest wie ein Spotlicht, was sich IMHO auch gut in der Wohnung machen lässt, hängt halt davon ab, wo man es platzieren kann und was angeleuchtet werden soll. Im schlimmsten Fall hast du dann einen erkennbaren "Fleck" und keine gleichmäßige Ausleuchtung.


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 25.03.2015, um: 07:00:54


zebrastreifen

#3 Verfasst am 05.04.2015, um 10:16:29



Moin Janis,

lang nix mehr gehört, jetzt müssen wir uns schon hier schreiben

Wieso klebst du die LED-Stripes nicht auf eine Holzleiste oder bspw. einen Kabelkanal. So kannst du sie mit 2-3 Nägeln irgendwo befestigen, was keine sichtbaren Schäden hinterlässt. Bist quasi genauso flexibel wie mit deinen LED-Bars.

Ich kann dir nur das Philips Hue Set empfehlen, lässt sich auch wunderbar per Smartphone oder Tablet steuern und mit IFTTT kann man schon ein paar nette Sachen machen. Das Ganze basiert auf ZigBee und lässt sich somit auch gut mit anderen Sets kombinieren, bspw. Osram Lightify oder mit den Geräten von Dresen Elektronik. Mit deren Steuergerät und entsprechendem Netzteil kannst du auch wesentlich längere Stripes verwenden sofern gewünscht.

Siehe:
http://www.amazon.de/Erweiterungsset-funkgesteue...esden+elektronik
http://www.amazon.de/Funkvorschaltger%C3%A4t-FLS...k#productDetails

Aber ich warne dich vor, sobald du einmal damit angefangen hast, ersetzt du bald deine komplette Beleuchtung mit Hue und das kann teuer werden

PS: Wenn du noch günstig ne Bridge brauchst, gib Bescheid, hab noch eine nagelneue hier rum fliegen. Damit könntest du dann direkt die Dresden Elektronik Geräte bedienen.


bearbeitet von zebrastreifen, am 05.04.2015, um: 10:32:53

PN's Forum \ weitere interessante Themen \ Elektronik / Elektrik \ LED-Bar für indirekte Beleuchtung?


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Nutzungsbedingungen - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger