Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Windows \ Videowiedergabe ruckelt


Der_Elektromeister *

#1 Verfasst am 22.09.2015, um 22:21:44



Hallo,

mein HTPC mach schon seit längerem Probleme bei der Filmwiedergabe.

Wenn sich die Kamera nur ganz langsam bewegt ist alles ok aber bei schnellen Schwenks wird das Bild etwas unscharf, zieht teilweise sogar Schlieren und ruckelt leicht. Ist richtig anstrengend so nen Film zu schauen. Please help

Videos sind 1080, Player ist der Jriver auf Win7 64 Bit wobei das Problem auch beim VLC auftritt. Hardware ist locker ausreichend.


Grüsse, Andi.

Hale

#2 Verfasst am 22.09.2015, um 22:37:49



Wenns via VLC ebenso auftritt wuerde ich ein Codec Problem zunaechst einmal ausschliessen; schlicht und ergreifend, da dieser ausschließlich auf interne Decoder zugreift. "Hardware locker ausreichend" ist allerdings ein wenig zu vage - allzu oft wird Video Playback via DXVA auf die GPU ausgelagert und laeuft dann gegen die Wand wenn die Dateien Codecs verwenden die diesem Subset nicht entsprechen, daher solltest du zumindest ein bis zwei Zeilen hierzu schreiben (verbaute CPU plus Taktung, Menge an Ram, sowie verbaute GPU).
Schlieren und Unschärfen sind Symptome die Wahlweise auf unzureichende Decoding Performance, Hintergundprozesse wie ReClock und SVP, oder auch verkorkste Graphikkartentreiber bzw. Einstellungen zureuck zu fuehren sein koennen. Muessen wir zunaechst einmal ein wenig einzugrenzen.



Der_Elektromeister *

#3 Verfasst am 26.09.2015, um 15:09:15



Ok, danke schonmal

Es ist ein i7-2600 mit 3,4GHz, 8GB RAM, SSD, Geforce GTX560Ti mit 1GB RAM Treiber ist auf dem aktuellsten Stand.


Grüsse, Andi.

 Poison Nuke 

#4 Verfasst am 05.10.2015, um 11:56:01



Was sagt denn die CPU Auslastung beim Schauen der Filme?
Hast du die Bildwiederholfrequenz für den Monitor schon auf 24Hz eingestellt? Alternativ eine Vielfache davon (72Hz oder 96Hz oder etwas was dem nahe kommt)

Ist in den Treibern der Grafikkarte eine Bildverbesserung aktiviert? Ich habe kein nVidia derzeit, aber es gibt bei den Optionen für die Hardwaredekodierung die Möglichkeit, das Bild zu "optimieren", eventuell spielt da irgendwas rein was nicht sollte.


greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ Computer \ Software \ Betriebssysteme \ Windows \ Videowiedergabe ruckelt


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger