Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Filme und Musik \ Filmbewertungen \ Black Panther (3D)


 Poison Nuke  *

#1 Verfasst am 25.02.2018, um 01:03:38



Das Marvel Universum wird immer größer. Und das einst so seltene Metall Vibranium ist aufeinmal in schieren Massen vorhanden und hat noch weitaus viel mehr Fähigkeiten als bei Captain America.


Die Story wird mir hier auch nicht so recht klar. Zuerst geht es um einen "Terroristen" welcher als Oberschurke und eventuell ebenbürtiger Gegner dargestellt wird, und ab der zweiten Hälfte des Films ist jemand anderes der eigentliche Gegner und unser erster Bösewicht wird mit einem Schlag völlig unwichtig. Also im Endeffekt passt ersterer einfach nicht so recht in das Gesamtbild hinein. Als hätte man ihn notgedrungen mit in die Story aufgenommen.


Was mir halt am meisten Gedanken macht: wenn man es realitsch nimmt, wird der Schild von Captain America ab nun völlig wertlos.


Der ganze technologische Fortschritt ist IMHO auch krass übertrieben. Durch das Metall sind aufeinmal auch Echtzeitkommunikation bei Null Energieverbrauch möglich. Ähm ja ne is klar.



Insgesamt fand ich den Film für ein Marvel Spektakel sehr storylastig. Es gibt nur zwei Szenen wo es mal etwas zur Sache geht. Daher ist dann großer Sound auch eher Fehlanzeige. In den beiden Szenen gab es zumindest mal hier und da ein paar Sachen im Surround, aber im großen und Ganzen war es sehr frontlastig und zumindest im Kino auch eine schwache Nummer untenrum.


Einzig das 3D-Bild fand ich im Kino relativ überzeugend. Der Film wurde zwar in 2D gedreht und in einigen Szenen hat man das auch gesehen, aber die Konvertierung macht nach und nach Fortschritte, sodass auch Gesichter plastischer wirken als noch vor wenigen Jahren. Insbesondere Landschaftsaufnahmen, aber auch Nahansichten, hatte eine schöne Tiefe. Sehr angenehm war auch die Helligkeit des Projektors im Kino. Bei einem Wechsel in eine sonnige Szene musste man stellenweise kurz die Augen zusammenkneifen. So macht es Spaß.



Film: 7/10
Sound (Kino, DE): 5/10
Bild (3D): 9/10



greetz
Poison Nuke

PN's Forum \ HiFi \ Filme und Musik \ Filmbewertungen \ Black Panther (3D)


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger