Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ Surround & Heimkino \ Welche Surround Modi nutzt ihr so bei Filmen und Games oder Music


Ronin2k1 *

#1 Verfasst am 03.08.2008, um 12:31:32



Wie schon gesagt wie poliert ihr auf 5.1 oder 7.1 aufWenn ihr ein THX Ultra 2 Receiver hat nutzt ihr vorrangig die THX sachen oder die "Standart" none THX Sachen?

Kleiner Austausch wäre ganz Interessant wieso ,weshalb, warum



CHILLOUT_AREA

#2 Verfasst am 03.08.2008, um 12:42:17



Also ,ich habe kein THX,und selber nutze ich Logc 7 bei Filmen,da ich bis jetzt kein Surround aufpolierer gehört habe,der annährend an dieses gute Format drangekommen ist,und das selbst bei Musik,obwohl ich auch sehr gerne Stereo höre.





Cattivo

#3 Verfasst am 03.08.2008, um 12:55:21



Da ich eh nur 5.2 habe komme ich nicht in die Versuchung Filme aufzupolieren.

Musik habe ich mit NEO6 getestet. Gefällt mir persönlich aber nicht, daher bleibe ich bei Stereo.




Gruß Markus
Mein Heimkino

CHILLOUT_AREA

#4 Verfasst am 03.08.2008, um 12:57:43



Also DTS Neo 6 finde ich fast zu den schlechtesten Polierer überhaupt,ist mir schon klar ,das
es dir nicht gefallen hat,da ist Prologic 2 schon um einiges besser.




bearbeitet von CHILLOUT_AREA, am 03.08.2008, um: 13:05:57


Cattivo

#5 Verfasst am 03.08.2008, um 13:02:52



Interessant Chillout.

Ich hatte auch "All Chanel Stereo" angetestet. Auch das gefiel mir nicht, obwohl die Messung einen sehr guten Verlauf hatte. (Muss den anderen Thread mal wieder aufleben lassen). Musik gehört für mich irgendwie nach vorne. Schwer zu beschreiben.


Gruß Markus
Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#6 Verfasst am 03.08.2008, um 13:05:02



also mein Receiver hat "nur" THX Select.

klarerweise mach ich immer einen Upmix auf 7.1, konnte aber zwischen THX Cinema und PLIIx Movie noch keinen wirklichen Unterschied erkennen.

meistens hör ich daher einfach "Sur. Standard", wie es so schön beim Yamaha heißt 8)



Bei Musik hatte ich mal eine zeitlang PLIIx Music im Einsatz, weil es im Vergleich zu ALLEN anderen aufpolieren (außer logic 7, das ich nicht habe), wenigstens überhaupt ein Surroundbild bieten konnte.
Nur seit ich jetzt über den PC CMSS3D von meiner Soundblaster XFi nutzen kann, stinkt auch PLIIx Music massivst ab :hail




und Games sind immer echtes 7.1...warum da ein Aufpolierer verwenden:hail


greetz
Poison Nuke

hifi_purist

#7 Verfasst am 03.08.2008, um 13:30:30



Hab keinen THX zertifizierten Receiver, darum muss Logic7 herhalten. Chillout weiß wieso

Einen schönen Gruß


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

Ronin2k1 *

#8 Verfasst am 03.08.2008, um 13:57:56



THX tut bei glaube jedem THX-Modi ein Re-Equalizing durchführen , was den Tonspuren wohl die schärfe nimmt, da die Spuren für Kinos abgemischt sind, die sehr stark bedämpft sind.

Für Stereo kann ich auch noch Neural THX empfehlen das ist echt gut

Ich probiere immer mal neu aus,aber was wirklich die Unterschiede sind keine Ahnung.

Logic7 ist doch für die 5.1 oder 6.1 von HK oder, die kein 7.1 haben?


bearbeitet von Ronin2k1, am 03.08.2008, um: 13:59:21


 Poison Nuke 

#9 Verfasst am 03.08.2008, um 14:02:03



Logic 7 ist eigentlich eigentlich auch für alle Upmixe bis hoch zu 7.1 zuständig.


Und bei THX konnte ich bisher noch nicht feststellen, dass es "dumper" im Vergleich zu den anderen Modi klingt. Dürfte an sich ja auch nicht sein, weil würden DVDs ja immer zu brilliant klingen bei den meisten Leuten.


greetz
Poison Nuke

apophisii

#10 Verfasst am 03.08.2008, um 15:02:30



Hi,

bei Musik halte ich es wie Cattivo, schön Stereo ohne große Umschweife. Zum größten Teil höre ich soger im "Direct-Modus".

Bei Filmen habe ich mir den Standard-Modus für meinen gemaschmak so optimiert, dass ich auch hier kaum andere Modi nutze. Wie Poison schon bemerkt hat, kann auch ich in den verschiedenen Soundmodi keine großen Unterschiede feststellen.

Nur bei älteren Filmen, die nur in Stereo oder sogar nur Mono abgemischt sind, verwende ich mal die PLIIx. Aber was da an Surround rauskommt - naja geht so.

Liebe Grüße



Liebe Grüße

Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

Ronin2k1 *

#11 Verfasst am 03.08.2008, um 15:11:33




Poison Nuke schrieb:
Logic 7 ist eigentlich eigentlich auch für alle Upmixe bis hoch zu 7.1 zuständig.


Und bei THX konnte ich bisher noch nicht feststellen, dass es "dumper" im Vergleich zu den anderen Modi klingt. Dürfte an sich ja auch nicht sein, weil würden DVDs ja immer zu brilliant klingen bei den meisten Leuten.



Doch doch das hört mandafür gibt es auch eine Taste womit man es ausstellen kann und das fällt schon aufoder ist das ein eigenes Onkyo Ding und THX macht das dezenter hmm :)


bearbeitet von Ronin2k1, am 03.08.2008, um: 15:12:18


 Poison Nuke 

#12 Verfasst am 03.08.2008, um 15:21:56



scheint wohl onkyo zu sein, mein Yamaha hat dahingehend keine Option:D



@ apophisii

bei älteren Filmen ist das Problem, dass die Stereospur da halt noch nicht Pro logic kompatibel abgemischt wurde, also mit Phasenverschiebungen räumliche Effekte zu erzeugen. Da kann dann auch PLIIx auch nicht mehr viel machen :Y
hingegen bei fast allen aktuellen Stereoabmischungen kann PLIIx schon einiges rausholen, auch wenn es im Vergleich zu CMSS3D doch sehr schwammig und nicht so räumlich klingt :X


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 03.08.2008, um: 15:22:10


Ronin2k1 *

#13 Verfasst am 03.08.2008, um 16:13:12



Also das CMSS3D find ich net berauschend weder bei Audigy2 noch X-Fi :)



 Poison Nuke 

#14 Verfasst am 03.08.2008, um 16:15:21



ui, das überrascht mich. Hast du es auf deiner Anlage direkt gegen PLIIx usw mal gehört?
Vorallem natürlich im 7.1 Modus und voller Surroundeinhüllung?


greetz
Poison Nuke

Cattivo

#15 Verfasst am 03.08.2008, um 16:16:22




apophisii schrieb:
Zum größten Teil höre ich soger im "Direct-Modus".


Genau diesen nutze ich für Musik auch. Empfinde ich am angenehmsten.

Bei alten Filmen in Mono gehe ich sogar noch einen Schritt weiter. Ich spare Strom und nutze die Lautsprecher von meinem TV. Denn wo nichts ist kann auch ein AVR nichts erfinden.


Gruß Markus
Mein Heimkino

Ronin2k1 *

#16 Verfasst am 03.08.2008, um 16:38:09



Ich höre nur Stereo bei Music bzw. CS65+ATM Pure Audiohatte aber vorher immerwieder mal mit CMSS3D rumgespieltnaja und Games per Klinke MultiChannel durchgereicht wegen EAX :)



 Poison Nuke 

#17 Verfasst am 03.08.2008, um 16:46:50



also wenn ich bei mir mal wieder Besuch habe und denen Musik vorführe und dann zwischen Stereo, CMSS3D und PLIIx Music hin und herschalte, dann ist am Anfang bei Stereo zwar schon große Begeisterung, aber wenn ich dann CMSS3D aktiviere, hängen die Kieferklappen sozusagen unten und wenn ich dann zu PLIIx wechsle, kommt nur der Kommentar "ihh" :L
Bei CMSS3D klingt die Musik einfach vollkommen natürlich. Und wenn ich dann halt wieder von CMSS3D auf Stereo schalte, dass ist wie Aufsetzen von Scheuklappen und Sonnenbrille gleichzeitig. Da fehl einfach alles.
Wenn ich bei CMSS3D die Augen schließe, befinde ich mich in einem völlig anderen Raum, den den die Musik schafft. Je nach Musik hab ich dann echt das Gefühl, zu schweben 8)
und wenn ich die Augen aufmache, bekomm ich erstmal Platzangst, weil mein Raum optisch aufeinmal so extrem klein wirkt :L



ich vermute, es hat wohl auch was mit der Lautsprecherkonfig zu tun :X
Komm doch einfach mal vorbei und hör es dir an 8)




PS: hattest du deinen Rechner aber wirklich mit diskretem 7.1 an der Anlage angeschlossen?


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 03.08.2008, um: 16:47:47


Ronin2k1 *

#18 Verfasst am 03.08.2008, um 16:58:40



Das ist ne ganze Weile her da war noch anderes Equippment vorhanden mit meinem aktuellem Setup hatte ich keine Creative mehr im Pc, nur noch Onboard per opt. Kabel weiter an den 905er



 Poison Nuke 

#19 Verfasst am 03.08.2008, um 17:25:57



na, dann auftrag erkannt8)


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#20 Verfasst am 03.08.2008, um 19:25:01



Ich denke,wenn Poison Fusion und Gorden bei mir sind,werden sie Logic 7 nicht mehr missen wollen,Poison weiss ja wie sich Logic 7 an hört,aber mit den Karats ist das nochmal ein quantensprung nach vorne,danach werden wohl nur noch HKs gekauft.







Cattivo

#21 Verfasst am 03.08.2008, um 19:26:11



Ist Logic7 aus dem Hause H&k und nur dort verbaut?


Gruß Markus
Mein Heimkino

hifi_purist

#22 Verfasst am 03.08.2008, um 19:28:20



Logic7 stammt aus dem Hause Lexicon. Und da Lexicon zu dem großen Harman Konzern gehört, verwendet H/K ebenfalls Logic7

Einen schönen Gruß


Aufklärung ist Ärgernis; wer die Welt erhellt, macht ihren Dreck deutlicher.
(Karlheinz Deschner)

CHILLOUT_AREA

#23 Verfasst am 03.08.2008, um 19:30:24



Deb Modus bekommst du noch bei Mark Levinson,Lexicon,Proceed ,Mardrial und HK selbstverständlich,da es ei9n eingtragenes Patent von HK ist,da gieren die anderen herstelleer schon lange drauf ,und soweit ich weiss möchte harman richtig asche haben für die Lizensen,dafür haben sie ja THX abgeschafft,weil sie erkannt haben das Logic 7 besser ist ,wie THX.

Ehrlich ,das muss du mal hören,die Bühne wird gigantisch gross ,für Musik und Filme erst recht,dagegen klingen die anderen Modis die es so gibt, wirklich gequält. 8)






bearbeitet von CHILLOUT_AREA, am 03.08.2008, um: 19:31:30


 Poison Nuke 

#24 Verfasst am 03.08.2008, um 19:36:42



kann mir mal einer nen HK ausleihen, dann mach ich mal an meiner Anlage einen Vergleich gegen CMSS3D, bin mal gespannt, wie sich Logic7 gegen die geballte Rechenpower der XFi schlägt8)

weil kann mir nicht mehr vorstellen, wie es noch besser gehen sollte, als wie es CMSS3D macht :hail



greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#25 Verfasst am 03.08.2008, um 19:38:34



Vieleicht ,wenn ich mir einen neuen HK zulege,ich denke ,den werd ich behalten für mein neues HK im Soutrain.





Cattivo

#26 Verfasst am 03.08.2008, um 20:03:04



Welche XFi hast du bei dir eigentlich verbaut? Ist das die Gamer für 200€ ?

Und Logic7 wird als Ersatz für THX von Harmann genutzt? Ich dachte THX ist nur für Tonspuren gedacht die auch dafür abgemischt wurden. Darum wundert mich die Aussage des Ersatzes etwas.


Gruß Markus
Mein Heimkino

 Poison Nuke 

#27 Verfasst am 03.08.2008, um 20:09:24



ich hab die einfache Gamer verbaut. Die Fatality hat halt einfach noch Arbeitspeicher drauf und noch zusätzliche Aus und Eingänge. Bringt aber nix im Bezug auf die Surroundwiedergabe 8)

Und THX bei der Wiedergabe ist doch nix anderes wie ein DSP Effekt. Warum sollte man den dann nicht durch einen anderen ersetzen können. Man kann ja für THX Tonspuren dann speziell noch ein paar Parameter verändern :prost


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 03.08.2008, um: 20:09:31


Cattivo

#28 Verfasst am 03.08.2008, um 20:22:25




Poison Nuke schrieb:
Und THX bei der Wiedergabe ist doch nix anderes wie ein DSP Effekt.


Dann habe ich die Geschichte mit THX aber völlig falsch verstanden. Ich bin davon ausgegangen, dass die Tonspur extra auf THX ausgelegt ist. Was man dann auch im Abspann des Films lesen kann. Während z.B. Dolby Pro Logic II aus einer 2-kanaligen Quelle etwas macht was eigentlich nicht vorhanden ist.




Gruß Markus
Mein Heimkino

CHILLOUT_AREA

#29 Verfasst am 03.08.2008, um 21:59:34



THX steht auch dafür ,das die Ls mindestens 3,2Ohm fähig sein sollten,weil die Wiedergabe in THX ,ja so abgrundtief sein soll,ich habe bis heute ,und das habe ich schon bei Feunden festgestellt,das viel auch bla bla bla ,wegen den hype um THX.

Und warum soll eine Soundkarte besser sein wie ein vorgefertigter Chip aus den AVR,das muss man mir mal erklären,in AVRs der Oberklasse sind sehr gute chips verbaut worden,da wird manch Rechner sogar erblassen.





Ronin2k1 *

#30 Verfasst am 03.08.2008, um 22:06:53



Für was THX steht kann man hier garnet alles aufzählen glaube das umfasst so viel was alleine den Aufbau und Leistungsvorgaben (Klirr usw.) angeht.Ich denk schon das es nicht verkehrt istalso das es immer abgetan wird ,THX ist nur teurer Lizenz Kram ,der irrt denke gewaltig :)

Ich bin sicher kein THX Freak sonst wäre ein Theater 8 oder 10 hier aber da ich das auch kenne und vergleichen konnte nunja



Cattivo

#31 Verfasst am 03.08.2008, um 22:06:54



Das Thema THX für sich betrachtet ist natürlich völliger Quatsch in meinen Augen.

Man benötigt einen THX Film, die vorgeschriebenen Lautsprecher, einen zertifizierten AVR und einen Techniker der den Raum THX fähig macht.

Also herzlichen Glückwunsch. THX ist für die breite Masse absolut untauglich.


Gruß Markus
Mein Heimkino

Ronin2k1 *

#32 Verfasst am 03.08.2008, um 22:10:35



Informiere dich malTHX Ultra 2 und Ultra 2 Plus sowieso Select/2 ist für den HeimkinobereichvorrangigAn Kinos werden ganz andere Anforderungen gestellt ;)



CHILLOUT_AREA

#33 Verfasst am 03.08.2008, um 22:13:45



Eben,das war HK schon klar ,und deshalb haben sie THX abgeschafft.


Zitat:
Man benötigt einen THX Film, die vorgeschriebenen Lautsprecher, einen zertifizierten AVR und einen Techniker der den Raum THX fähig macht.

Also herzlichen Glückwunsch. THX ist für die breite Masse absolut untauglich.



Wer THX richtig umsetzen kann ,muss genug Geld haben,und die möglichen Räumlichkeiten dafür haben.

Und Ronin2k1

Da gebe ich dir recht,THX ist viel umfangreicher als man denkt,viele meinen nähmlich nur,wenn sie so ein Logo auf dem AVR haben,hätten sie den überflieger,aber tief geschnitten haben sie sich,den sie können nur einen bruchteil davon umsetzen,und so der klangliche bringer ist das auch nicht,finde trotzdem Logic 7 um Welten besser.





 Poison Nuke 

#34 Verfasst am 03.08.2008, um 22:22:39




CHILLOUT_AREA schrieb:
Und warum soll eine Soundkarte besser sein wie ein vorgefertigter Chip aus den AVR,das muss man mir mal erklären,in AVRs der Oberklasse sind sehr gute chips verbaut worden,da wird manch Rechner sogar erblassen.



würde ein Rechner dagegen verblassen, dann bräuchten die Receiver selbst ohne Endstufen schon große Lüfter usw, um die Chips zu kühlen :L

nene, auch wenns eigentlich fast ein ungerechtfertigter hype um Creative ist, aber deren XFi Chip hat eine Funktionsvielfalt und Leistung, da hält kein DSP Effekt Chip irgendeines Receivers mit. Aber auch klar, weil der XFi von Haus aus weitaus mehr zu tun hat.

und wie gesagt, zumindest zwischen PLIIx und CMSS3D hab ich einen direktvergleich gemacht und da ist PLIIx sowas von klar der Verlierer, einfach weils total unpräzise usw ist.


greetz
Poison Nuke

CHILLOUT_AREA

#35 Verfasst am 03.08.2008, um 22:27:43



Na ja,das hast du ja schon bei mir gehört,wie mickrig schon Dolby pro logic 2 bei mir gegen Logic 7 geklungen hat,und ist auch klar das die Soundkarte in dieser hinsicht viel mehr machen muss,aber hier geht es um einen einzigen DSP bzw. die anderen DSPs mit inbegriffen,ich kann mir kaum vorstellen,das da ein Dualcore Chip ins schwitzen kommen sollte,das ist ja so ,als würde ein Elefant eine Mücke tragen.

Soweit ich weiss ,haben alle HKs ab der 600er serie dualcore Chips verbaut.





 Poison Nuke 

#36 Verfasst am 03.08.2008, um 22:51:11



Chillout, Receiver sind keine Rechner, die haben keine CPUs:D ;)

und schau dir mal die Kühler und Lüfter in einem PC an und schau dir mal die Chip-Kühler in deinem HK an, na, fällt dir was auf8)


greetz
Poison Nuke

bearbeitet von Poison Nuke, am 03.08.2008, um: 22:51:21


CHILLOUT_AREA

#37 Verfasst am 03.08.2008, um 22:57:14



Und was ist damit.


Zitat:
Harman/Kardon AVR 645 Ausstellungsstück mit 24 Monaten Garantie!!!
Ausstellungsstück, der Karton ist leicht beschädigt!!!

Technische Daten:

Beschreibung: 7.1 AV-Receiver

Leistung Stereo: 2 x 90 Watt

Leistung Surround: 7 x 75 Watt

Impedanz: 0.07% bei 8 Ohm

Bandbreite: 20 Hz – 20 kHz

Dolby Digital EX

Dolby Pro Logic IIx

DTS 5.1

DTS-ES 6.1 (Discrete & Matrix)

DTS 96/24

DTS Neo:6

Logic 7

Kopfhörer Modus : 2-Kanal, Dolby HP

XM-ready

Multizone: Audio

A-BUS

EzSet/EQ

AV Eingänge: 5

S-Video Eingänge: 5

Analoge Audio Eingänge: 4

Digital Audio Eingänge (Coax/Optisch/USB): Hinten 3/3/1; Vorne: 1/1/0

Digital Audio Ausgänge (Coax/Optisch): Hinten 1/1; Vorne: 1/0

Direkte Audio Eingänge: 7.1

HDMI Eingänge/Ausgänge: 2/1

HDMI Version: 1.1 mit Audio Processing

Vorverstärker-Ausgang: 7.1

Komponenten-Eingänge: 2 (mit 100 Hz)

Massmanagement: Quad Crossover

On-Screen Display


Zitat:
DSP Prozessor: TI DA 610



Videowandlung: Composite/S zu Cpmponente

A/V Sync Delay: 200 mS

Externe Datenschnittstellen: USB und RS-232

Lautsprecheranschlüsse: farbcodiert








 Poison Nuke 

#38 Verfasst am 03.08.2008, um 23:25:14



was soll damit sein...das ist eine ganz normale Bezeichnung für einen Microcontroller von Texas Instruments.

Und auf die Schnelle konnte ich auch keine Daten zu dem finden.


greetz
Poison Nuke

Barnie

#39 Verfasst am 04.08.2008, um 02:22:17



Ich verwende keine Aufpolierer - höre immer nur das, was auf der Scheibe druf iss'!




Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Yaso

#40 Verfasst am 07.09.2008, um 23:48:38




Barnie schrieb:
Ich verwende keine Aufpolierer - höre immer nur das, was auf der Scheibe druf iss'!



Ja! Dem schließe ich mich an!


By lesing this Beitrag you agree to the following Regeln:
1. The Autor is not verantwortlich for the Inhalt of this Beitrag.
2. If you find any Rechtschreibfehler thats your Problem.
3. If the Beitrag makes no Sinn, it's a Fehler of the Forum.

Cattivo

#41 Verfasst am 07.09.2008, um 23:50:39




Yaso schrieb:

Barnie schrieb:
Ich verwende keine Aufpolierer - höre immer nur das, was auf der Scheibe druf iss'!



Ja! Dem schließe ich mich an!



Dann sind wir hier schon mindestens zu dritt.


Gruß Markus
Mein Heimkino

CHILLOUT_AREA

#42 Verfasst am 07.09.2008, um 23:54:25



Ich ja eigentlich auch,aber wenn ich mehr Rauminformationen haben ,nehme ich Logic 7 Music.





fullhade

#43 Verfasst am 08.09.2008, um 01:08:39




Yaso schrieb:

Barnie schrieb:
Ich verwende keine Aufpolierer - höre immer nur das, was auf der Scheibe druf iss'!



Ja! Dem schließe ich mich an!



Das kann ich auch bestätigen....vllt mal Radio auf 5 Kanal..mehr nich..



Hubraum ist durch nichts zu ersetzen..außer durch mehr Hubraum
Grüße von Wolfgang

 Poison Nuke 

#44 Verfasst am 08.09.2008, um 06:33:46




Barnie schrieb:
Ich verwende keine Aufpolierer - höre immer nur das, was auf der Scheibe druf iss'!



mit dem von mir justiertem PLIIx Music immernoch dieser Meinung?8)




greetz
Poison Nuke

Frankman_koeln

#45 Verfasst am 13.09.2008, um 18:15:04



ich habe beim neukauf letztes jahr bewusst auf aufpolierer und ihresgleichen verzichtet, mein gerät kann in der richtung nicht viel bis gar nichts ( cyrus av master )

TV : schau ich mit PL 2 Movie in 5.1
DVD / BR : DTS oder Dolby Digital in 5.1
Stereo : entweder pure stereo - nur fronts / manchmal stereo - also fronts + sub ( bei elektronischer musik toll
ganz selten und meist nur bei live aufnahmen nutze ich mal PL 2 music


Wünsche entspanntes Hören,
Frank

Jeder Einzelne zählt : www.DKMS.de

 Poison Nuke 

#46 Verfasst am 13.09.2008, um 19:17:08



schön was von dir zu lesen :prost


bei deiner Anlage könnte ich mir aber auch gut vorstellen, dass PLII einfach nicht gut klingt, weil die CD220 hinten ganz allein, nunja :X

hast du eigentlich auch ein Bild von deiner Hörpostion und den Surrounds? =)


und dass es mit dem Sub nur bei elektronischer Musik gut klingt würde ich anbetracht von dessen Position auch als verständlich bezeichnen :X


greetz
Poison Nuke

Frankman_koeln

#47 Verfasst am 14.09.2008, um 12:18:52



wenn ich stereo höre in "stereo direct" und der sub läuft nicht mit vermisse ich aber auch nichts ..... bei elektronischer musik gibts nen kleinen extra schub , trennfrequenz sub liegt dann bei 50 hz, also recht tief ......
ein foto von den surrounds kann ich mal machen, sind etwa 1,5 meter hinter hörposition in etwa 1,6 / 1,7 meter höhe .... bei filmen geradezu perfekt !

unterschätz mal nicht die cd220 .... die sind schon richtig gut klanglich




Wünsche entspanntes Hören,
Frank

Jeder Einzelne zählt : www.DKMS.de

CHILLOUT_AREA

#48 Verfasst am 16.09.2008, um 00:16:58



Stimme dir zu Frank,echt schön was von dir zu lesen,bist du dem HF jetzt abgeneigt,oder hat sich alles jetzt einigermassen gelegt.





Frankman_koeln

#49 Verfasst am 17.09.2008, um 15:53:45



ich hab ein wenig das interesse am HF verloren, schau zwar immer noch rein, aber nicht mehr so oft und wenn meist nur kurz abends mal.

hab auch ziemlich viel zu tun im moment und wenig lust dann abends noch vorm rechner zu sitzen.

in den canton thread schau ich fast gar nicht mehr, canton als hersteller interessiert mich nicht mehr bei der preis- und modellpolitik die die fahren.

aber damit kann ich gut leben und canton sicher auch


Wünsche entspanntes Hören,
Frank

Jeder Einzelne zählt : www.DKMS.de

Barnie

#50 Verfasst am 17.09.2008, um 16:04:11




Poison Nuke schrieb:

Barnie schrieb:
Ich verwende keine Aufpolierer - höre immer nur das, was auf der Scheibe druf iss'!



mit dem von mir justiertem PLIIx Music immernoch dieser Meinung?8)




Au ja, das muss ich ja noch austesten! Ganz vergessen... Jetzt wo die Prüfungen vorbei sind, werde ich hoffentlich ein bisserl mehr Zeit haben!


Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

Barnie

#51 Verfasst am 17.09.2008, um 16:05:47




Frankman_koeln schrieb:
ich hab ein wenig das interesse am HF verloren, schau zwar immer noch rein, aber nicht mehr so oft und wenn meist nur kurz abends mal.

hab auch ziemlich viel zu tun im moment und wenig lust dann abends noch vorm rechner zu sitzen.

in den canton thread schau ich fast gar nicht mehr, canton als hersteller interessiert mich nicht mehr bei der preis- und modellpolitik die die fahren.

aber damit kann ich gut leben und canton sicher auch



Jep, im HF bin ich praktisch nur noch im "heute gesehen Thread unterwegs". Im Canton Thread lese ich schon lange nicht mehr mit - nicht weil ich schlechter über Canton denke, sondern weil es wie ein Endlosband ist wo sich die Themen und die Leute immer wieder wiederholen immer wieder wiederholen immer wieder wiederholen immer wieder..........




Mein Heimkino

Guter Bass ist Einstellungssache!

PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ Surround & Heimkino \ Welche Surround Modi nutzt ihr so bei Filmen und Games oder Music


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger