Registrierung
leer
leer
newposts
Users
search
FAQ
Login
Start

Hallo Gast, und Willkommen im Forum. Sie müssen sich einloggen oder registrieren, um alle Funktionen nutzen zu können.


PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ Surround & Heimkino \ mindestanforderung an Rear LS


TrabbiV8 *

#1 Verfasst am 18.08.2008, um 22:14:19



So, da ich seit kurzem endlich in den genuss von DD und DTS sowieso 7.1/6.1 gekommen bin, und den passenden Pioneer AVR besitze, würde ich mir gerne ein Paar regal LS besorgen,(2 paar um genau zu sein).

Was für mindest kriterien sollten diese "Rears" eurer meinung nach erfüllen?


Klanglich muss es defintive kein HIGH end sein, sollte aber auch nicht gerade aus Plastik oder Pappe sein:D


Grösste Problem je weniger es kostet, desto besser.


Bisher vorhanden

Tonsil Challenger(rear)
Ceeroy(ka genau 10Jahre alt +-1jahr) front stand ls.
nen 10 Jahre alter Yamaha Center.
Showsub an 40watt rms(reicht mir vollkommen für die Mietswohnung)
Pioneer VSX 515 6.1/7.1 (zumindest hat er 2 sourround back ausgaenge.


Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

CHILLOUT_AREA

#2 Verfasst am 18.08.2008, um 22:16:23



Also eine kleine Hausnummer benötigen wir schon.





TrabbiV8 *

#3 Verfasst am 18.08.2008, um 22:32:55




CHILLOUT_AREA schrieb:
Also eine kleine Hausnummer benötigen wir schon.




die da wäre?


So billig wie möglich, so ab 5euro bis MAXIMALS 200eu fuer alle 4


Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

CHILLOUT_AREA

#4 Verfasst am 18.08.2008, um 22:35:06



Aha ,das ist doch schonmal ein anfang.


Zitat:
So billig wie möglich, so ab 5euro bis MAXIMALS 200eu fuer alle 4




hast du dir ach eine bestimmte grösse für die regal Ls im Auge gefasst,da die dinger schon recht auseinandergehen können.





 Poison Nuke 

#5 Verfasst am 18.08.2008, um 22:53:22




TrabbiV8 schrieb:
Was für mindest kriterien sollten diese "Rears" eurer meinung nach erfüllen?



identisch zu den vorhandenen RearLS, oder wenn du alle Surrounds tauschen willst, dann sollten sie einigermaßen zu den Fronts passen. ;)

und wirklich große Anforderungen für hinten gibt es grundsätzlich nicht. Nicht zu groß, also Standlautsprecher müssen es nicht sein. Kleine 2 weger reichen :prost


greetz
Poison Nuke

TrabbiV8 *

#6 Verfasst am 19.08.2008, um 08:38:01



Joa, ich dachte auch eher so an die Richtung 2 Wege, kompackt klassen

Zu den Fronts wird es wohl schwer was Passendes zufinden.

Bis auf den Namen, und das es die Firma nicht mehr gibt, weiss ich leider nicht viel drüber, das ettiket verrät nich wriklich viel.

grösse sollte vlt 30h/25b/25t oder sowas nich überschreiten. Die Derzeitigen Tonsils sind schon bisle arg gross meiner meinung nach.





Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

TrabbiV8 *

#7 Verfasst am 19.08.2008, um 16:33:05



Werd mir wohl baldigst mal ein päärchen tonsil TL 152 besorgen sind recht günstig, und meine jetzigen Tonsil gefallen mir klanglich recht gut.
http://www.conrad.de/goto.php?artikel=340353




Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

 Poison Nuke 

#8 Verfasst am 20.08.2008, um 10:25:14



hast du sie auch schomal im Vergleich zu anderen Lautsprechern gehört? Weil nur da einem mal ein Lautsprecher von einem Hersteller gut gefallen hat, müssen die anderen deswegen auch nicht gleich gut sein :X
ich würde die lieber mal im direkten Vergleich zu anderen LS anhören, eh ich sie mir kaufe, es sei denn du hast aussagekräftige Messungen von dem Lautsprecher:prost


greetz
Poison Nuke

TrabbiV8 *

#9 Verfasst am 20.08.2008, um 13:02:16



Ich werd sie mir selbstredent anhören,conrad is nich weit.

Wenn sie mir nich gefallen, werd ich sie sicher nich kaufen hehe


Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

DerTao

#10 Verfasst am 23.08.2008, um 12:53:42



Wenn du Showsub schreibst, denke ich an Selbstbau, oder liege ich da falsch? Wenn ich richtig liege, dann ist die Frage, hast du lust, noch was zu bauen?


Boxenbastler, Hifi-Freak und Tontechniker in Ausbildung.

TrabbiV8 *

#11 Verfasst am 23.08.2008, um 13:57:21



Klaro würde ich bauen, nur ist halt auch hier wieder die frage des Preises, und aufwandts die grösste überhaupt.

Der Showsub ist zwar "fertig" gekauft worden, ich hab allerdings chon mal als "geschenk" für jemanden die Viecher gebastelt. Mit erfolg.


Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

hasios1967

#12 Verfasst am 24.08.2008, um 09:56:46



Bei preiswerten 2- Wege Boxen fallen mir gleich 2 Kandidaten ein:
Magnat Monitor 220.- (Paarpreis um die 90.- € bei Hirsch und Ille)
Oder Eltax Millenium. Das sind süße kleine 2- Wege Lautsprecher, die du bei Ebay für ca 50.-€ das Paar bekommen kannst. Die betreibe ich selbst seit einigen Jahren als Rears und habe noch keine Veranlassung gesehen, sie zu tauschen, obwohl ich bei den Fronts wesentlich teurere Geräte stehen habe.



TrabbiV8 *

#13 Verfasst am 24.08.2008, um 10:31:07



Die Eltax gucke ich mir mal an. Werd mir auch nochmal die Tonsil anhören, kommen fast auf den Selben Kurs.


Pioneer VSX 515 Front:Infinity RS5001 E Center: Canton LE55 CM Rear: Tonsil Challenger Sub:T.AMP E800 @ AWX 184

DerTao

#14 Verfasst am 24.08.2008, um 14:08:20



Such mal bei http://www.uibel.net/ unter Bauvorschläge die CT 218 BR die hab ich auch zu Hause und bin damit immer noch sehr zufrieden (ganz unten ist sogar noch mein Set zu sehen ) Waren die ersten Boxen die ich gebaut habe... aber auch sonst gibt es auf der Seite einige nette Sachen zu finden ;)


Boxenbastler, Hifi-Freak und Tontechniker in Ausbildung.

PN's Forum \ HiFi \ Allgemeines \ Surround & Heimkino \ mindestanforderung an Rear LS


- Zurück zur Homepage - Eigene Beiträge - Neue Beiträge - Wer ist online? - Impressum - Datenschutz - Statistiken -



Board coded and provided by: Poison Nuke
Copyright 2007-2014, Robert Menger